30.04.2019 Saisonabschluss

Die Saison 2018/19 ist nun beendet. Alle Meister, Auf- und Absteiger stehen fest.

Ich hoffe, dass alle Spielerinnen und Spieler, die für den Olympischen Sport-Club Berlin angetreten sind, zufrieden mit ihren sportlichen Ergebnissen sind und eine gute Saison gehabt haben.

Der OSC stellt 4 Jugend- und 10 Mannschaften im Erwachsenenbereich auf.

Bei der Jugend stand die Organisation der Betreuung bei Rundenspielen im Fokus. Einige Neuerungen sollten hier eine qualitative gute und durchgängige Betreuung ermöglichen. Dazu wurde die neue Position der Jugend Sportwartin geschaffen, die den Jugendwart und das Trainerteam bei der Aufstellung und der Einteilung der Betreuer und Betreuerinnen unterstützt hat. Nicole Hahn hat diese wichtige Aufgabe gemeistert und ihre Arbeit war für alle Beteiligten eine große Hilfe.

Es wurde der Versuch gestartet Patenschaften für die einzelnen Jugendmannschaften zu bilden. An diesem vielversprechenden Konzept müssen wir in der nächsten Saison weiterarbeiten.

  1. C-Schülerinnen Mixed

In einer 6er Staffel wurde nur ein Spiel gegen den ungeschlagenen Meister ttc eastside berlin verloren. Der 2. Platz in der Tabelle ist ein Beweis für unsere sehr gute Jugendarbeit bei den jüngsten. Die Einführung der Minigruppe (<= 10 Jahre) hat dazu beigetragen, dass unsere jüngsten bereits über eine sehr gutes technisches Grundausrüstung verfügen.

  1. B-Schüler

Unsere B-Schüler (U14) trat in der höchsten Berliner Liga, der Meisterliga, an. Es gelang dort ein Unentschieden gegen den Lichtenrader SC, mit auch das Tabellenende gebildet wurde. Insgesamt waren die Gegner noch zu stark, aber unsere Jungs haben immer gekämpft und haben gezeigt, dass sie auch bei den Meistern mithalten können.

  1. Jungen

Punktgleich mit dem TTC Neukölln mit nur 6 Spielen weniger wurde der Meistertitel in der 2. Liga knapp verpasst. Die LPZ Kurve zeigt bei unserem Nachwuchs für die Herrenmannschaften steil nach oben. Unser Konzept, frühzeitig die Anbindung an den Erwachsenenbereich zu suchen wurde erfolgreich umgesetzt.

  1. Jungen

In der dritten Liga stand am Ende ein sehr guter 5. Platz in einer Staffel mit sieben Mannschaften. Der Abstand zum dritten Platz war nur ein Punkt. Viele Spieler in der U18 Mannschaft können noch 5 oder mehr Jahre in dieser Altersklasse spielen. Hier wächst also ein großes Potential an und wir dürfen uns sicher auf viele weitere Erfolge freuen.

  1. Damen

Unsere Damen starteten in der Kreisklasse. Es gab viele enge Spiele und 3 Siege. Das reichte am Ende für den 5. Platz. Besonders das Training mit Niko Kirilyuk hat einiges zu diesem Erfolg beigetragen. Wir werden diesen Weg weitergehen und mit dem Trainingsfleiß der Damen können wir zuversichtlich auf noch bessere Platzierungen hoffen.

Freizeitmannschaft

In einer Staffel mit 13 Mannschaften wurde die OSC Freizeit mit einem klar positiven Ergebnis 5. in der Freizeitliga. Unsere große und engagierte Freizeitgruppe wurde so prima im Rundenspielbetrieb vertreten. Sicher hat auch das Training von Frank Kasiske in der Freizeitgruppe zu diesem Erfolg beigetragen. Unermüdlich wurden Grundschläge geübt und taktische Feinheiten vermittelt.

  1. Senioren

Als Aufsteiger in der 1. Liga war das Saisonziel der Klassenerhalt. Am Ende hat es nicht ganz gereicht. Trotzdem war es sportlich gesehen eine spannende Saison an derem Ende unsere Oldies erhobenen Hauptes den Gang in die 2. Klasse antreten.

  1. Herren

Die 1. Herren hat einen zweiten Anlauf genommen, in die Landesliga aufzusteigen. Lange sah es gut aus und Chancen waren bis zum letzten Spieltag da. Einige unglücklich vergebenen Punkte machten es dann spannend bis zum letzten Spieltag. Nachdem die Mannschaft eigentlich schon raus war, haben die anderen Vereine auf einmal für uns gespielt und es war bis zuletzt möglich, den Aufstieg zu schaffen. Am Ende war OSC I punktgleich mit dem Relegationsplatz, hatte aber ein schlechteres Spielverhältnis und damit den Aufstieg knapp verpasst. Trotzdem war es eine starke Saison, bei der die Betonung auf den Kampf und die mannschaftliche Geschlossenheit gelegt wurde.

  1. Herren

Die Zwote startete als Aufsteiger in der Bezirksklasse. Klares Saisonziel war der Klassenerhalt. Trotz vieler enger Spiele und vielen starken Auftritten in der Liga reichte es am Ende nicht ganz. Nun wird man in der Kreisliga sicher wieder als Favorit gehandelt.

  1. Herren

Die 3. Mannschaft brauchte am letzten Spieltag einen Sieg um den Aufstieg in die Kreisliga zu schaffen. In Sätzen und Bällen gezählt lag man noch vorne, aber was nunmal zuerst zählt sind die Spiele. Und hier wurde gegen den Tabellenzweiten ein Unentschieden erkämpft. Das reichte also leider nicht. Aber die Mannschaft ist in der Papierform und am Tisch bärenstark und wird in der nächsten Saison neu angreifen.

  1. Herren

Die 4. Herren hatte eine schlechte Hinrunde gespielt und lag abgeschlagen auf dem letzten Platz. Aber wer den OSC kennt weiß, dass wir nie aufgeben. Drei Spieltage vor Schluss war es dann auch fast soweit und es fehlte nur noch ein Punkt um auch die letzte rechnerische Möglichkeit auf den Abstieg auszuschließen. Leider kam die Mannschaft nicht mehr zum Zug und auch der Tabellenletzte gewann die letzten drei Spiele. Im letzten Spiel allerdings machte der direkte Konkurrent einen Aufstellungsfehler und verlor so am grünen Tisch. Gut für uns und ich möglicherweise auch verdient hält die 4. die 1. Kreisklasse.

  1. Herren

Die 5. war als Außenseiter gestartet. Nach einer starken zweiten Hälfte der Hinrunde wurde ein guter Mittelplatz in der Tabelle notiert. Konzentriert ging man in der Folge zu Werke, verlor die Spiele gegen die klaren Favoriten, gewann einige Spiele, die in der Hinserie noch abgegeben wurden und frühzeitig wurde der Klassenerhalt besiegelt.

  1. Herren

Die 6. Herren hat eine Saison mit vielen Umstellungen und einen Auf und Ab erlebt. Am Ende schaffte die Mannschaft den Aufstieg in die 2. Kreisklasse. Stark. Ein detaillierter Bericht kann hier nachgelesen werden.

  1. Herren

In der 7. Herrenmannschaften stellten wir einige Spieler unseres vielversprechenden Nachwuchses auf. Und mit Erfolg. Als Aufsteiger wurde die Klasse locker gehalten und mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis der Platz in der goldenen Tabellenmitte erreicht.

Termine
Sep
24
Di
19:00 OSC 4 – TSC Berlin 1893 7 (Herre...
OSC 4 – TSC Berlin 1893 7 (Herre...
Sep 24 um 19:00 – 21:30
OSC 4 – TSC Berlin 1893 7 (Herren, 1. Kreisklasse F (Süd-Ost))
19:30 BTTC Meteor 2 – OSC Damen 1(Dame...
BTTC Meteor 2 – OSC Damen 1(Dame...
Sep 24 um 19:30 – 22:00
BTTC Meteor 2 – OSC Damen 1(Damen, Kreisklasse)
Sep
25
Mi
19:00 TTV Treptow 90 2 – OSC 6 (Herren...
TTV Treptow 90 2 – OSC 6 (Herren...
Sep 25 um 19:00 – 21:30
TTV Treptow 90 2 – OSC 6 (Herren, 2. Kreisklasse B (Mitte-Ost))
Sep
26
Do
19:00 OSC Senioren 1 – SV Berl. Brauer...
OSC Senioren 1 – SV Berl. Brauer...
Sep 26 um 19:00 – 21:30
OSC Senioren 1 – SV Berl. Brauereien 2 (Senioren 40, 2. Klasse B)
Sep
27
Fr
19:00 OSC 1- KSF Anadolu-Umut (Herren,...
OSC 1- KSF Anadolu-Umut (Herren,...
Sep 27 um 19:00 – 21:30
OSC 1- KSF Anadolu-Umut (Herren, Bezirksliga C)
19:00 OSC Senioren 2 – TTC Zehlendorf ...
OSC Senioren 2 – TTC Zehlendorf ...
Sep 27 um 19:00 – 21:30
OSC Senioren 2 – TTC Zehlendorf (Senioren 40, 5. Klasse C)
19:30 Füchse Berlin 10 – OSC 7 (Herren...
Füchse Berlin 10 – OSC 7 (Herren...
Sep 27 um 19:30 – 22:00
Füchse Berlin 10 – OSC 7 (Herren, 3. Kreisklasse E (Süd-West))
Sep
29
So
10:00 TSC Berlin 1893 6 – OSC V (Herre...
TSC Berlin 1893 6 – OSC V (Herre...
Sep 29 um 10:00 – 12:30
TSC Berlin 1893 6 – OSC V (Herren, 1. Kreisklasse E (Süd-West))
11:00 OSC 3 – TTC Zehlendorf 2 (Herren...
OSC 3 – TTC Zehlendorf 2 (Herren...
Sep 29 um 11:00 – 13:30
OSC 3 – TTC Zehlendorf 2 (Herren, Kreisliga B (Süd-West))
Kinderschutz ist uns wichtig.
Jugendtraining jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr
probetraining_btn
Ergebnisdienste:
Ergebnisdienst TischtennisLive
Nach dem Training treffen wir uns im Robbengatter. robbengatter_sbp