Mehli Zorlu

Sportler im Fokus

Melih Zorlu ist 12 Jahre alt und trainiert seit 2 Jahren in der Tischtennisabteilung des OSC. Melih ist in der 1. B-Schüler und in der 2. Jungen Mannschaft aufgestellt. Er gehört zu unseren trainingsfleißigsten Spielern.

Mehli Zorlu

Wie bist du zum Tischtennis gekommen, wo hast du TT spielen gelernt?
 
Das ist eine ganz komische Geschichte. In meiner Schule haben Größere auf dem Schulhof auf der Steinplatte gespielt. Die haben mich immer ausgeschlossen, weil ich so schlecht war. Das fand ich immer sehr schade. Ich habe davon gehört, dass es hier einen Verein gibt. Und weil ich sehr viel Gutes von dem Verein gehört habe bin ich erstmal zum Probetraining gekommen. Inzwischen bin ich in der 6. Klasse und die anderen Kinder von damals sind gar nicht mehr hier. Ungefähr nach einem Monat habe ich angefangen richtig professionell zu spielen und damit möchte ich auch weitermachen.
 
Seit wann spielst du Tischtennis im Verein?
 
Seit ungefähr 4 Jahren.
 
Wie bist du auf den OSC gekommen?
 
Ich gehe ja auf die Löcknitz Grundschule und habe auch die Tischtennistische in der Halle gesehen. Andere Kinder haben mir vom OSC erzählt.
 
Wie oft kommst du zum Training?
 
Ich komme dreimal in der Woche zu 4 Trainingseinheiten in die Halle. Donnerstags mache ich zwei Einheiten. In der ersten Einheit helfe ich unserem Trainer Frank, z.B. bei der Ballkiste. Meine Trainingstage sind also Dienstag, Donnerstag und Freitag.
 
Was würdest du sagen ist dein bester Schlag?
 
Vorhand Top-Spin. Aber da gibt es noch ein paar Dinge, an denen ich noch arbeiten muss.
 
Was sind deine sportlichen Ziele?
 
Mein Ziel ist es Berliner Meister zu werden. Ich hoffe, dass ich das noch in diesem Jahr schaffe.
 
Was war dein größter sportlicher Erfolg
 
Ich habe vor einem Jahr den 3. Platz beim Charlottenburger Aufstiegsturnier gewonnen.
 
Was ist für die wichtigste Motivation ins Training zu gehen?
 
Ich will ja auch mal groß rauskommen und ein berühmter Spieler werden und dafür muss man sehr viel trainieren und dafür tue ich auch was.
 
Welche Sportart kannst du gar nicht?
 
Skispringen und Fußball

 

Vielen Dank für das Gespräch