27.03.2019 Löcknitz-Grundschule gewinnt Silber bei Landesmeisterschaft bei Jugend trainiert für Olympia

Auch dieses Mal trat die Löcknitz-Grundschule bei der Landesmeisterschaft bei Jugend trainiert für Olympia an.

Hier wurde zwar der Triple erhofft, aber leider wurden alle Träume der jungen Mannschft (5. und 4. Klässler) durch Erscheinen des Gymnasium Steglitz gedämpft. Hier erschien mit Jiahe ein schier übermächtiger Gegner.

In Neukölln war als Betreuer auch wieder Olli vor Ort. Nach der Auslosung ging es dann in einer 4er Gruppe um den Einzug ins Viertelfinale. Hier wurde verbissen um jeden Punkt gekämpft, und so wurde man überzeugend Gruppenerster.

Das Viertelfinale wurde ebenfalls zu 6:0 gewonnen. Im Halbfinale stand den Schönebergern mit der 2. Mannschft von Steglitz ein starker Gegner gegenüber. Durch gutes Spiel und viel Teamgeist wurde das Finale mit 4:2 erreicht.

Hier gab es dann eine 1:5 Lehrstunde, mit der Aussicht im nächsten Jahr wieder einen Versuch zu starten.

ob