Aktuelles

28.04.2017 Cfl Berlin II – OSC I 2:9

Konsequent abgeschlossen

Werte Herren, verehrte Damen, Konsequenz hat einen Namen: OSC-Erste.

Obwohl als sicherer Aufsteiger feststehend, zog auch im letzten Spiel kein Schlendrian ein und man brachte die Saison konsequent mit einem 9:2-Sieg zu Ende.

Wie nicht wenige Mannschaften in dieser Saison sah auch der Cfl recht schnell betroffen den Tischtennisvorhang zu und viele Fragen offen. (sehr frei nach Bertolt Brecht) Weiterlesen

Der OSC sichert zweimal die Meisterschaft

2x Meisterschaft und 2x Aufstieg

Unsere 1. Herren Mannschaft kämpfte heute gegen den TSC um vorzeitig die Meisterschaft zu sichern. Schon ein Unentschieden reichte dem Spitzenreiter in der Bezirksklasse.

Gleichzeitig machte sich unsere 1. Senioren Mannschaft auf den weiten Weg nach Neuenhagen um dort ebenfalls einen Spieltag vor Saisonende alles klar zu machen und die Meisterschaft nach Schöneberg zu holen.

Aber der Reihe nach. Weiterlesen

09.04.2017 internationales Freundschaftsspiel Gorzow – OSC

Am Palmsonntag fuhren Astrid, Stefan, Michael und Uwe nach Gorzow kurz hinter der polnischen Grenze. Wir trafen uns dort zu einem Freundschaftsspiel gegen den ansässigen Tischtennisclub.

Wegen einer nicht erwarteten Baustelle kurz vor Ziel, die sich scheinbar in konzentrischen Kreisen um den anvisierten Spielort zu legen schien, mussten wir alle Pfadfinder Techniken aufwarten um das Ziel zu erreichen. Schließlich schafften wir es doch und kamen in die schöne Halle, in der am Vorabend noch ein Meisterschaftsspiel der polnischen ersten Liga, der Superliga, stattfand.

Weiterlesen

02.04.2017 OSC II – Omega Ostkreuz III 2:9

Am 2.4. traf die OSC Reserve auf den Tabellendritten Omega Ostkreuz.

Der OSC stellte mit 5 Mann, davon 2 Ersatzspieler eine Rumpfmannschaft gegen die Omeganer, die sich noch leise Hoffnung auf den Aufstieg machen und eine starke Besetzung mit den Beeker Brüdern im ersten Paarkreuz nach Schöneberg schickten.

Uwe aus der 4. und Bjarne als hoffnungsvoller Nachwuchsspieler halfen gerne am Sonntag morgen, auch wenn Tags zuvor noch im China Club bei Uwes Mehrkampf nicht nur Schweiß sondern auch edle Kaltgetränke verzehrt wurden. Weiterlesen

17.03.2017 OSC I – TTC Zehlendorf 9:7

Drei gewonnene Doppel führten zum Sieg

Waren die Doppel jahrelang das Sorgenkind der OSC-Ersten, so haben wir diese Saison durch etliche starke Neuzugänge und eine große Bandbreite von Spielstilen viele starke Doppelkombinationen im Angebot. Weiterlesen

10.03.2017 VfB Hermsdorf – OSC I 5:9

Katze zerlegt beide Angriffsspieler

“Die Favoritenrolle ist heute klar verteilt, aber ihr werdet euch sicher wehren wollen.” Mit dieser hübschen Ironie startete der Gastgeber seine Begrüßung. Eher an der Realität orientiert war ein Hermsdorfer Zuschauer, der schon vor Beginn der Partie seinen Mannen den Vorschlag zurief, viele Timeouts zu nehmen. “Dann dauert das Spiel für euch ein bisschen länger.”

Gegen zäh sich wehrende Hermsdorfer gewann der OSC mit 9:5.  Weiterlesen

10.03.2017 Norddeutsche Meisterschaft der SeniorenInnen

An diesem Wochenende gibt es in Berlin einen echten Tischtennis Leckerbissen.
In der großen Spielhalle in der Paul-Heyse-Straße richtet der Berliner Tischtennisverband die “Norddeutschen Meisterschaften der Senioren” aus.

In den Altersklassen S40-S80 treten die qualifizierten Spielerinnen und Spieler an, ihre Meister zu ermitteln. Es kann mit spannenden Spielen auf hohem Niveau gerechnet werden.

Bereits heute werden die Altersklassen S65-S80 ausgespielt. Weiterlesen

24.02.2017 OSC I – CTTC 9:2

Zurück auf der Erfolgsspur

Mit einem 9:2 an heimischen Platten wurde der CTTC klar in die Schranken verwiesen. Lediglich Katzenmeier/Gerkens im Doppel und Bertram in seinem Einzel mussten Federn lassen. Der OSC ist zurück auf der Erfolgsspur. Weiterlesen

12.02.2017 Düppel V – OSC IV 8:2

Am Sonntag morgen beteiligte sich auch die 4. Herren an dem Großkampftag und startete in die Rückrunde. Der Gegner war der direkte Tabellennachbar. Im Hinspiel hatten wir knapp verloren und hofften auf eine Revanche. Weiterlesen

12.02.2017 Spandauer TTC V – OSC V 1:8

Die Fünfte startet in die Rückrunde

Die 5te macht sich zu Ihrem 1.Rückrundenspiel der Saison auf nach Spandau! Es geht  zum  TSC! 

Ungewohnt vom Tabellenplatz 2 nicht vom Tabellenplatz 1 startend und mit fehlender Nummer Eins Sportsfreund Milo, trafen wir auf einen neu formierten und stärkeren Gegner  als im Hinspiel.

Weiterlesen

12.02.2017 OSC III – SC Charlottenburg VI 8:5

Nicht schön, aber letztlich erfolgreich

Am Großkampftag des OSC (die Mannschaften II bis V waren am Sonntag im Einsatz) begann auch die 3. Mannschaft die Rückrunde mit dem sehr ambitionierten Ziel des Aufstiegs in die erste Kreisklasse. Dazu begrüßen wir sehr herzlich Jürgen und Detlef in der 3.Mannschaft. Beide konnten sich nicht erinnern, schon einmal im Werner-Scheffler-System gespielt zu haben und kosteten das auch gleich genüsslich mit jeweils 3 Einzeln aus. Einzig Michael blieb ein drittes Einzel heute erspart, was er sich aber auch mit 2 Einzelsiegen und einem Erfolg gemeinsam mit Jürgen im Doppel verdient hatte. Doch der Reihe nach. Weiterlesen

08.02.2017 Abteilungsversammlung

Am 8.2.2017 fand in der Gastronomie der Tennisabteilung die Abteilungsversammlung statt.
18 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstands. Nach der Begrüßung berichteten die Vorstandsmitglieder von der wieder sehr erfolgreichen Arbeit im vergangenen Jahr. Unser Sportwart Michael Loell fasste unsere sportlichen Erfolgen in den Verbandsspielen zusammen. Erfreulicher Weise griffen unsere Verbesserungen im Trainingsangebot mit neuen Hallenzeiten und unserem neu eingestellten Trainer Frank Kasiske sehr schnell und alle Mannschaften spielten über den Erwartungen. Weiterlesen

10.02.2017 OSC I – TuS Lichterfelde III 9:1

Douglas steigt ein und punktet

Nolens volens hat der OSC in der Rückrunde ohne seinen Captain auszukommen. Es darf ohne Übertreibung vermutet werden, dass darob in stillen Kämmerlein so manche Träne vergossen wurde. Aber wenngleich nur noch als Ergänzungsspieler der Ersten zur Verfügung, waberte die Aura des Captains noch immer spürbar durch die Halle und erteilte den Auftrag, auch in der neuen Konstellation die Tradition der Leidenschaft und des Zusammenhalts aufrecht zu erhalten. Weiterlesen

Berliner Seniorenmeisterschaft 2017

An diesem Wochenende war der Olympische Sport-Club Berlin Ausrichter der Seniorenmeisterschaften 2017 in der Paul-Heyse Straße.

In der großen Spielhalle wurden an zwei Tagen an 16 Tischen die Meister und Platzierten ermittelt. Insgesamt 118 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten großen Sport mit viel Einsatz und Kampfgeist und mit großer sportlichen Fairness. Es ging neben Urkunden und Medaillen um die Qualifikationn zur Norddeutschen Meisterschaft der Senioren, die dieses Jahr am 11./12. März in Berlin stattfindet.
Weiterlesen

20.01.2017 Grünkohlessen bei Inge und Klaus

Ein Freudenfest für die Geschmackssinne

Auch dieses Jahr wurde eine erlesene Schar verdienstvoller Spieler des OSC einer wundervollen Tradition folgend eingeladen, um die Ehre zu haben, sich von den inoffiziellen Berliner Landesmeistern in Sachen Grünkohlessen Inge nebst Gatten Klaus die Wand mit Grünkohl, Pinkel, Kassler und Kartoffeln, kongenial eingerahmt von Bier und dem Fürsten, der Völlerei hingeben zu dürfen. Weiterlesen

27.12.2016 TT Camp am 27. Dezember mit viel Spaß bei TTC Eastside

Heute vormittag folgten drei Protagonisten von der Freizeit des Olympischen Sport Clubs mit einem bunten Grüpplein der Einladung, Ihre technischen Fähigkeiten von den Trainerinnen Olga und Irina prüfen zu lassen.
 
In mehreren Übungseinheiten wurden unzählige Bälle auf den Tischen verteilt und im Anschluss das bereitgestellte Wasser in Mengen geleert. Im Päuschen stärkten wir uns mit schmackhaftem Kuchen und Kaffee. Weiterlesen

20.12.2017 Weihnachtsturnier der Jugend Freizeitgruppe

Am Dienstag 17:00 spielten zehn Jugendliche in geselliger Runde ein kleines Turnier aus. Im Ergebnis ein Novum, da lächelten uns doch exakt die Gewinner des Vorjahres an. Wir spielten im Doppel KO einen Satz und dann in den Halbfinals über drei Gewinnsätze.

Klarer Dritter Julian Kofman. Vize wurde Robert Warncke, der Fredrick Stein mit Umarmung gratulierte. Weiterlesen

18.12.2016 Kleiderspende an die Bahnhofsmission

Die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin hat dieses Jahr wieder zu einer Kleiderspende an die Bahnhofsmission aufgerufen. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass ich heute mit einem vollgeladenen Auto zum Bahnhof Zoo fahren und wir den Menschen dort helfen konnten. Weiterlesen

15.12.2016 Weihnachtsfeier

Alle Kinder und Jugendlichen waren zusammen mit ihren Eltern zu unserer Weihnachtsfeier eingeladen.

Es gab lecker Lebkuchen, selbstgebackene Kekse und natürlich auch Schokolade.

Die Kalorien mussten natürlich sofort wieder abtrainiert werden und wir spielten ein Schleifchenturnier. Immer neue Paarungen wurden zusammengelost und die Eltern spielten natürlich auch mit. Sie konnten dabei feststellen, dass ihre Kinder im Olympischen Sport-Club Berlin eine Menge gelernt haben und staunten über die Geschwindigkeit, mit der die Bälle über das Netz flogen. Weiterlesen

Neue Damenmannschaft

Sehen wir hier unsere neue OSC Damenmannschaft? Am 26.11.2016 gab Frank Kasiske ein Training für unsere Frauen in der Abteilung, die zur nächsten Saison in den Kreisligen des Berliner Verbands antreten wollen. Weiterlesen

09.12.2016 OSC I – Cfl Berlin II 9:5

The Captain is Back

They never come back. Wer mal richtig auf die Mütze gekriegt hat, der kommt im Boxsport selten wieder prächtig auf die Beine. Und nach einer Serie von Spielen voller Pleiten, Pech und Pannen, wie sie unser Captain zu erleiden hatte, ist auch im Tischtennis die Rückkehr auf die Erfolgsspur meist verbaut. Nicht so für unseren Comandante. Mit Willensstärke arbeitete sich das seelische Zentrum der Mannschaft hüstelnd zu zwei Siegen. The Captain is back. Weiterlesen

04.12.2016 TSC Berlin 1893 III – OSC I 7:9

Nautz überragend

Das Eingangstor zum Schulgelände war verschlossen, aber auch die ziemlich betagten Herren der OSC-Truppe, also fast die gesamte Mannschaft, überwand dieses erste Hindernis durchaus geschmeidig.

In der Aufstellung Kasiske, Robl, Katzenmeier, Gerkens und den Ergänzungsspielern Nautz und Kirilyuk traf die Erste in einem Hallenklima, welches manchen Saunagang als Fröstelveranstaltung erscheinen ließ, auf einen spielfreudigen TSC. Weiterlesen

29.11.2016 BSC Eintracht/Südring III – OSC I 8:8

Can wirbelt und zwirbelt

Gegen den Traditionsrivalen OSC sind die Eintracht-Mannen meist alle bis in die Haarspitzen hinein motiviert. Und wer wollte gerade in dieser Saison der Überfliegermannschaft des OSC nicht gerne ein Bein stellen? Nun, halb ist es Eintracht Südring gelungen, der OSC musste seinen ersten Punkt in dieser Saison abgeben. Weiterlesen

20.11.2016 OSC III – BSV 92 II 4:8

Der kleine Unterschied

Unter den Augen erstklassigen Besuchs (Markus Katzenmeier aus der 1. und weitere Mitglieder unserer Abteilung) entwickelten sich heute ab 11:00 teilweise hochklassige Partien der 2.Kreisklasse in der Münchener Str. Weiterlesen

15.11.2016 TTC Heiligensee IV – OSC IV 2:8

Heute spielten die 4. Herren in Heiligensee gegen den dort ansäßigen TTC.

Die Heiligenseer gaben ihrer Jugend eine Chance und stellten an Brett 4 eines ihrer Nachwuchstalente auf. Auf den weiteren Positionen standen uns die wohlbekannten alten Haudegen gegenüber. Weiterlesen

Zitty Tischtennis Meisterschaft

Zitty Tischtennis Meisterschaft

Am Samstag, 03. Dezember 2016 gibt es die Die 1. inoffizielle Berliner Tischtennis-Meisterschaft von ZITTY im Club Kosmonaut

Teilnahmegebühr Meisterschaft: 15€ / Anmeldung: pingpong@nullzitty.de
Einlass: 12 Uhr / Spielbeginn: 13 Uhr / Adresse: Wiesenweg 1-4, 10365 Berlin

Eintritt: Spendentopf / Basteln mit Kindern: 15-18 Uhr Weiterlesen

12.10.2016 Reinickendorfer Füchse II – OSC 0:8

Ungeschlagen Aufgestiegen

Heute spielte unser 1. B-Jugendmannschaft in einer Doppelspielrunde in Friedrichhain zuerst gegen die Reinickendorfer Füchse II und im Anschluss daran gegen Friedrichshain. Betreut und gecoacht wurden sie von Uwe.

Die Ausrichter haben alles prima vorbereitet. Sogar ein kleines Buffet war aufgebaut und die Spieler und Betreuer mussten dafür nichts bezahlen. Von uns allen ein dickes Dankeschön. Weiterlesen

08.11.2016 TTC Zehlendorf – OSC I 4:9

OSC musste alles geben

Eine auf beiden Seiten mit unbändigem Siegeswillen und großer Kampfkraft geführte Partie sah am Schluss den OSC als 9:4-Sieger auswärts gegen den Tabellenzweiten.

Es war ein Spitzenduell mit vielen hochklassigen Ballwechseln. Eine Reihe mitfiebernder Zuschauer auf beiden Seiten gaben dem Spiel eine zusätzliche Note, die die Künstler des weißen Balles zum Herausholen der letzten Körner animierte. Weiterlesen

06.11.2016 OSC III – TSV Rudow 1888 V 8:2

Nicht überragend – aber weiterhin ungeschlagen

Auch am 4.Spieltag konnte die 3. ihren Platz in der Spitzengruppe der Liga untermauern. Trotz einer leichten Doppelschwäche gelang ein letztlich klarer Sieg gegen TSV Rudow. Alle Einzel wurden gewonnen. Weiterlesen

06.11.2016 JVA Tegel – OSC IV 8:5

Heute am Sonntag morgen trafen wir uns in Tegel zum Spiel gegen den Spitzenreiter der Liga, JVA Tegel.

Schon im Vorfeld war klar, dass das keine leichte Aufgabe sein wird. In der JVA spielen im oberen Paarkreuz zwei echte Könner, die auch die höchste LPZ der gesamten Liga haben und auch auf Platz 3 und 4 ist die Mannschaft gut besetzt. Gecoacht wird die Mannschaft vom ehemaligen Berliner Landestrainer, früheren Hertha Bundesligaspieler und ehemaligem Senioren Welt- und Europameiser Dimitrije Bilic. Weiterlesen

03.11.2016 OSC II – Füchse Berlin VI 3:9

Der Tabellenletzte empfing die Füchse aus Reinickendorf und rechnete sich Chancen auf die ersten Punkte der Saison aus.

Unsere neue Nummer 1 Özgürcan Demirer gab bei diesem Spiel seinen Einstand und entsprechend spannend war es für die Zuschauer. Weiterlesen

04.11.2016 OSC I – VfB Hermsdorf 9:7

Die Doppel gaben den Ausschlag

Wer gedacht haben sollte, der VfB würde vielleicht entmutigt und ohne Biss gegen den Klassenprimus OSC zügig zwei Punkte abliefern, wurde eines Besseren belehrt.

Trotz eines 3:0- und 5:1-Rückstandes gaben sich die Hermsdorfer nie auf und versuchten, gegen einen leicht ersatzgeschwächten OSC das schier Unmögliche, nämlich wenigstens einen Punkt aus der Halle zu entführen. Weiterlesen

30.09.2016 OSC I – KSF Anadol-Umutspor 9:4

Pflicht erfüllt

Standesgemäß trat die Erste auf und verteidigte mit einem nie gefährdeten 9:4-Sieg die Tabellenführung.

Sehr stark agierte das Doppel Kasiske/Robl, das, obwohl nahezu völlig uneingespielt, den Gegner dennoch in rekordverdächtiger Zeit mit 3:0 von der Platte schickte. Weiterlesen

25.09.2016 TUS Lichterfelde III – OSC I 2:9

Grundsolider Auftakt

Zu Beginn sei es nicht ohne Stolz gesagt – der OSC hat einen außergewöhnlichen Neuzugang in seinen Reihen, nämlich Frank Kasiske! Frank ist schon seit Jahrzehnten eine feste Größe im Berliner Tischtennis, hat in seiner Laufbahn eine Fülle von fetten Titeln abgegriffen, unter anderem Deutscher Seniorenmeister in der Ü40-Klasse im Jahr 2007 und erst vor kurzem Internationaler Meister von Koszalin. Weiterlesen

22.09.2016 SC Charlottenburg VI – OSC III 3:8

3. mit gelungenem Start in die Saison

Als kleinen Impuls für alle Redakteure jetzt mal der 1.Spielbericht der neuen Saison.
Unverhofft kommt oft, also trafen wir beim 1.Auswärtsspiel gleich mal Frank Kasiske bei seinem 1.Senioren-Einsatz für den SC Charlottenburg (Neue Regel: altersbedingte Spielberechtigungen können zwischen Klubs aufgeteilt werden). Da er selbst aktiv war, mußten wir uns allein coachen. Dieses Coaching muß demnächst mit dem Training des Ablesens der Uhrzeit beginnen, da Kay Richter erst 15 min nach Spielbeginn erschien – natürlich mit einer guten Ausrede. Doch der nette Gegner hatte nichts dagegen, die 1. Einzelrunde vor den Doppeln zu spielen. Das wiederum schmeckte Florian Maaß nicht so richtig, da ihm das Warmspielen im Doppel fehlte. Martin Simon war da wacher und Michael Loell schaute erstmal zu. Weiterlesen

10.07.2016 Vereinsmeisterschaft 2016

Am 9./10.7.2016 fanden in der Halle der Löcknitz Grundschule die Tischtennis Vereinsmeisterschaften des Olympischen Sport-Club Berlin statt. An zwei Tagen wurden die Meister in den verschiedenen Klassen ermittelt.

Gratulation für den Vereinsmeister bei den Herren Markus Katzenmeier sowie den Doppel Vereinsmeistern Markus Katzenmeier und Peter Robl.

Wir gratulieren dem Vereinsmeister der Jugend Leistungsklasse Severin Weder sowie den Vereinsmeistern im Doppel Severin Weder und Anton Lienert.

Wir gratuieren außerdem dem Sieger der Jugendklasse Julian Kofman und den Vereinsmeistern im Doppel Samuel Ritchie und Julian Kofman

Weiterlesen

24.-26.06.2016 750 Jahre Koszalin

“OSC on the road” lub lepiej “OSC w trasie” (sprich: OSC w traschjä)

Im Rahmen der Städtepartnerschaft von Schöneberg-Tempelhof mit der polnischen Kreisstadt Koszalin (Köslin) erhielten wir vom dortigen Tischtennisklub KTS Koszalinianin Koszalin eine Einladung zum Besuch und zur Teilnahme an der 2.Auflage des Internationalen Tischtennisturniers von Koszalin.

Weiterlesen

13.06.2016 Verbandstag 2016

Am 13.6.2016 fand der jährliche Verbandstag des Berliner Tischtennis Verbandes statt.

Es standen Neuwahlen an und den Vereinen wurde im Vorfeld ein dickes Antragsheft zugestellt.
Als besonderer Gast war der Präsident des Deutschen Tischtennis Bundes Michael Geiger anwesend. Er berichtete von seinem Gespräch mit Vertretern des Berliner Senats. Zusammenfassend referierte er, dass es um die Ausrichtung von Tischtennis Großveranstaltungen in Berlin ging. Der Senat befürworte zurzeit eher Streetsport und Trendsportarten und ist nach dem Engagement bzgl der Olympia Bewerbung tendenziel skeptisch bezüglich der Förderung des Spitzensports. Herr Geiger fasste dann noch die Planungen zur Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Düsseldorf zusammen.
Weiterlesen

27.05.2016 Champions League

Am 27.5.2016 fand das Finale der Champions League bei den Damnen statt. Die Frauen von ttc berlin eastside empfingen zum Rückspiel die Mannschaft des polnischen Meisters Tarnobrzeg. Das Hinspiel ging knapp mit 3:2 an die Berlinerinnen wobei beide Mannschaften 9 Sätze für sich verbuchen konnten.
Weiterlesen

Willkommenstag One Game. One World. Am 24.5.2016

one_game_one_world_logoAm 24.5. luden wir die Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte zu einem Willkommenstag ein.

Der Sport hat eine gewaltige Integrationskraft. Egal aus welchem Land, egal aus welchem sozialen Milieu, der Sport verbindet. Unsere Gesellschaft wird bunter und vielfältiger und genau diese Vielfalt sollte sich in den Vereinen widerspiegeln. Weiterlesen

22.05.2016 Pokal-Final4

An Sonntag fand das Pokal Final 4 im Velodrom statt. Hier treffen sich die Halbfinalisten aller Pokalklassen und spielen das Halbfinale, Finale und das Spiel um Platz 3 aus.

Der OSC war mit einer Schülerinnen-B Mannschaft und einer Schüler-C Mannschaft zur Teilnahme qualifiziert.

Weiterlesen

05.05.2016 Tegel Open 1.Tag

Was liegt näher am Vatertag, als mit seinem Sohne den Tag zu verbringen. Warum nicht auch in Tegel. Hier trafen wir noch auf Kay der auch bei den Herren C gemeldet hatte.

Weiterlesen

07.05.2016 Tegel Open

Heute fuhren wir mit Wolfgang, Michael, Ralph, Milorad, Kay und Uwe zu den Tegel Open.

Bei herrlichem Wetter freuten wir uns auf ein schönes Turnier mit spannenden Spielen. Weiterlesen

01.05.2016 Auch unter widrigen Umständen ist der Aufstieg der 6. Herren gelungen!

Der Berliner Tischtennisverband hatte es lediglich für notwendig angesehen, auf seiner Hauptseite mehr beiläufig mit Verweis auf seinen Newsletter auf das am 30. April und 1. Mai stattfindende Relegationsturnier der unterschiedlichen Berliner Mannschaften hinzuweisen. Immerhin ging es um den Aufstieg in die Verbandsliga (Damen und Herren), Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga und 3. Kreisklasse. Mehr zufällig haben wir auch davon erfahren und sind am 1. Mai angetreten. Aber die Liste der Widrigkeiten setzt sich noch fort. Weiterlesen

21.04.2016 OSC VI – TTC Neukölln X 8:3

Milo, Wolf, Sebastian und Erik bestritten das letzte Spiel dieser Saison erfolgreich. Nun stehen wir vorübergehend auf Platz 2 – interessanterweise Pluspunkte- und Spielpunkte-gleich mit dem Tabellenersten – aber eben nur vorübergehend, denn mit einem Ausrutscher von Zehlendorf heute oder Mariendorf am Sonntag ist einfach nicht zu rechnen.

Zehlendorf gewann am gleichen Tag 8:1 und beendete die Saison auf Platz 1. Und dann reibe ich mir am Sonntagnachmittag verwundert die Augen, als ich – mehr beiläufig und der Vollständigkeit halber – auf das Ergebnis des Tabellenletzten gegen Mariendorf III schaue: 8:5! Das heißt für uns: Platz 2 und Relegation. Weiterlesen

13.04.2016 TTC Mariendorf III – OSC VI 8:4

Schade, der Traum vom Aufstieg ist ausgeträumt. Die tolle Aufholjagd der Rückrunde endete mit einer schmerzhaften Niederlage gegen den direkten Konkurrenten. Damit beenden wir die Saison auf dem undankbaren dritten Platz und dürfen uns in der kommenden Saison erneut um den Aufstieg bewerben. Weiterlesen

08.04.2016 OSC I – BSV Akademie der Wissenschaften II 9:3

Klare Angelegenheit

Beim Spiel um die Goldene Ananas (Akademie stand schon vorher als Absteiger so gut wie fest, der OSC hatte sich längst im Mittelfeld eingekrallt) herrschte eine gelassene aber durchaus nicht ehrgeizlose Atmosphäre.
Wieder etwas dynamischer und fokussierter auftretend konnte der Captain nach langer Durststrecke einen überzeugenden Sieg im Einzel einfahren, dessen psychologischer Mehrwert hoch zu veranschlagen sein dürfte. Weiterlesen

07.04.2016 SV Motor Wildau IV – OSC IV 5:8

Heute fuhren Florian und Uwe mit der Unterstützung aus der 5. Peter und Matthias nach Wildau bei Berlin. Wir fanden eine piccobello Sporthalle vor, in der zeitgleich 3 Rundenspiele ausgetragen wurden. Beste Bedingungen also für einem sportlichen Wettkampf. Weiterlesen

11.03.2016 Hertha BSC VI – OSC I 9:3

Tabellenführer ließ nichts anbrennen

Nichts zu holen war beim Tabellenführer Hertha BSC. Hertha spielte mit zwei, wir mit drei Ersatzspielern.

Es punktete sehr überraschend das Doppel Kirilyuk/Loell, dem eigentlich die Rolle des Opferdoppels zugedacht war. Ganz stark!

Ferner holte Robl einen Zähler, der seinen Gegner so wegtrommelte, dass diesem frühzeitig jede Freude an diesem doch eigentlich so wunderschönen Tischtennis-Sport komplett abhanden kam.

Und last but not least steuerte Klaus die Wand Gerkens einen Punkt bei. Weiterlesen

10.03.2016 OSC VI – TTC Zehlendorf IV 8:5

Das kann sich doch sehen lassen. Durch eine Super-Mannschaftsleistung konnten wir das Spitzenspiel unserer Staffel gegen den Favoriten aus Zehlendorf für uns entscheiden und damit erst einmal den Relegationsplatz erobern. Zwei Beobachter aus Mariendorf, dem neuen Spitzenreiter, die gekommen waren, um sich ihre beiden nächsten Gegner anzuschauen, zeigten sich beeindruckt. Die drei Spitzenmannschaften sind jetzt nur noch durch einen Punkt voneinander getrennt und die beiden nächsten Spieltage werden vorentscheidend für den Aufstieg sein. Wir haben es nun eindeutig in unserer eigenen Hand. Weiterlesen

04.03.2016 OSC I – SG Rotation Prenzlauer Berg 2 3:9

Neues Doppel

Ralph Ziegler und Abteilungsleiter Uwe Risse sprangen beim OSC als Ersatz ein und zeigten eine ansprechende Leistung. Überraschend stark trat das OSC Doppel Wattenberg/Ziegler auf. Obwohl sie in dieser Kombination fast keine Erfahrung hatten, stimmten die Laufwege und die Spielsysteme ergänzten sich so schön, dass ein Fünfsatzsieg errungen werden konnte. Ein neuer Stern am Doppel-Himmel der Bezirksklasse? Nun, mehr als eine schnell verglühende Sternschnuppe ist diese Doppel-Option wohl allemal. Weiterlesen

04.03.2016 Lichtenrader SC V – OSC VI 2:8

Lichtenrade war nicht mit seiner stärksten Mannschaft angetreten. Und so ging es zunächst gut für uns los: 3:0 (aus unserer Sicht) nach Doppeln und erstem Einzel (Dieter) und Milorad hatte seine beiden ersten Sätze souverän gewonnen. Doch dann riss bei ihm – völlig unverständlich – der Faden. Mit „Zitterhändchen“ gingen die Sätze 3 und 4 knapp verloren und im 5. Satz konnte nur sein unbedingter Wille mit 17:15 den Sieg bescheren. Ein Kraftakt. Weiterlesen

02.03.2016 ESV Lok Schöneweide III – OSC IV 0:8

Die Vierte Herren marschiert weiter ungefährdet Richtung Aufstieg in die 2. Kreisklasse.

Bei dem Heimspiel gegen die TSG Oberschöneweide IV zeigte sich bereits, dass bei unseren Gegnern die Nerven blank liegen. Das klare 8:0 für den OSC muss wohl der Auswahl der Schläger geschuldet sein. Jedenfalls hatten unsere Gegner daran keinen Zweifel und stapften lautstark schimpfend durch unsere Halle. Wir schauten derweil lieber unserer Zwoten zu, die parallel nun auch konzentriert zu Werke gehen konnten, nachem Oberschöneweide die Halle verlassen hat und endlich Ruhe einkehrte.

Weiterlesen

25.02.2016 OSC VI – TuS Lichterfelde VIII 8:1

Wir waren vorgewarnt: Vorigen Sonntag brachte Lichterfelde die 4. Mannschaft aus Zehlendorf – für mich der Favorit unserer Staffel – an den Rand einer Niederlage und spielte unentschieden. Die übrigen Spiele der Rückrunde hat Lichterfelde zudem gewonnen. Weiterlesen

23.02.2016 SV Blau-Weiß Petershagen II – OSC I 6:9

Sensationeller Sieg

Was bedeutet es, mit drei Mann Ersatz gegen eine starke Mannschaft anzutreten und dabei auch noch einen elend langen Anfahrtsweg bestreiten zu müssen? Einen Weg, so tief ins Berliner Umland, dass beim bloßen Vorbeifahren eines Autos auf öffentlich zugänglichen aber abends leergefegten Brandenburger Dorfstraßen mancher Bewegungsmelder im Hausgarten angeht, wie wir zu unserem Erstaunen es wirklich erlebt haben, Melder also, die angstvoll aufleuchten, weil nach 19 Uhr hinter den hochgeklappten Bürgersteigen plötzlich und unerwartet menschliches Leben vorbeifährt, dort wo selbst modernste Navis die weiße Flagge hissen und nur noch Unsinn brabbeln? Weiterlesen

14.02.2016 TTC Eastside Berlin II – OSC I 9:3

Deutlich

Eine klare Niederlage, an der es nichts zu deuteln gibt, holte sich der OSC auswärts gegen den TTC ab.

Beeindruckend das erfolgreiche Doppel Gerkens/Maaß. Ergänzungsspieler Maaß entwickelt sich allmählich zur Geheimwaffe.

Nicht alle Spieler erreichten ihr gewohntes Spielniveau, vielleicht war der unübliche Sonntagstermin für einige Spieler biorythmisch kontraproduktiv. Weiterlesen

Berliner Seniorenmeisterschaften 2016

Nach zwei ereignisreichen Tagen gingen die Berliner Seniorenmeisterschaften 2016 am Sonntag Nachmittag zu Ende. Nachdem die Seniorenmeisterschaften 2015 ausgefallen sind, haben es die Ausrichter BSC Eintracht Südring und der Olympische Sport-Club Berlin in die Hand genommen und haben an zwei Tagen an 14 Tischen in der Halle des BSC Eintracht Südring die Meister in 7 Altersklassen für die Damen und die Herren im Einzel, Doppel und Mixed ermittelt. Zusätzlich wurden in weiteren Platzierungsrunden die Plätze für die Norddeutsche Meisterschaft ausgespielt. Weiterlesen

18.01.2016 Spielbericht vom Montagabend

Die richtige Motivation macht’s

Viktor Kosior, Micha Kant, Matthias Richter und Christian Kant begaben sich zu dem Spiel gegen Lichterfelde. Ein Spiel auf Augenhöhe sollte man meinen. Als Freund der OSC-Freizeit kam Sven zur Unterstützung mit.

Weiterlesen

Berliner Seniorenmeisterschaft 2016

Die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin richtet gemeinsam mit dem BSC Eintracht Südring die Berliner Seniorenmeisterschaften 2016 aus.

Das Turnier findet am 23. und 24. Januar in der Sporthalle in der Gneisenaustraße 39, 10961 Berlin statt.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich online auf der Anmeldeseite auf tischtennis.osc-berlin.de/seniorenmeisterschaft2016/ anmelden.

Wir wünschen schon jetzt viel Spaß und den gewünschten Erfolg.

16.01.2016 BEM 2016

Nur Niko und Olli nahmen die Herrausforderung an und fuhren zur BEM 2016. Beide hatten eine starke Auslosung, so konnte man ganz entspannt der Dinge harren.

Weiterlesen

2. Herren Hinserie 2015/16

Die 2. Herren hatte es in der Hinserie wie erwartet schwer. Ist man als Aufsteiger sowieso schon bei den Abstiegskandidaten einzuordnen, wird es natürlich noch umso schwerer, wenn man die Nummer 1 der Mannschaft abgeben muss. Da in der 1. Mannschaft mit Benji aber nun mal ein (berufsbedingter) mehr als bedauerlicher Abgang zu verzeichnen war, musste aufgerückt werden und Klaus die 1. Mannschaft verstärken. Die 2. wurde dafür von unten durch Niko und später auch noch durch Felix verstärkt. Weiterlesen

22.12.2015 Weihnachtsturnier unserer Freizeitkids…

W.bAm Vorarlberger Damm 33 haben am Dienstagnachmittag, den 22.12.2015 acht Teilnehmer im spaßigen Rahmen bis auf die ernsteren Finalspiele Ihre Meister ausgespielt. Es siegte in einem hochklassigen Endspiel Frederick vs Robert, wobei ihm nach 6:10 Rückstand im Endscheidungssatz sechs Punkte in beeindruckender Folge den Sieg bescherten. Dritter wurde Julian im Spiel um Platz drei vs Moritz. Weiterlesen

19.12.2015 Weihnachtsfeier Jugendabteilung

Am Freitag haben wir in der Jugendabteilung unsere große Weihnachtsfeier organisiert. Zusammen mit den Eltern haben wir ein Schleifchenturnier gespielt, bei dem alle viel Spaß hatten. Der Ehrgeiz wurde mit vielen tollen Preisen belohnt und zum Schluß ist sogar noch ein Zauberer aufgetreten.

Jetzt wünschen wir allen schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Weiterlesen

04.12.2015 SSV Friedrichshain III – OSC I 7:9

Ungewohnt

In voller Besetzung bestritt der OSC sein letztes Vorrundenspiel.

Friedrichshain leistete starke Gegenwehr, führte gar mit 6:4 und musste sich am Schluss doch 7:9 geschlagen geben.

Ausschlaggebend waren drei gewonnene OSC-Doppel, ein eher ungewohntes Ereignis, das sich durchaus gut anfühlte. Weiterlesen

22.11.2015 TTC Düppel Dentalsplace X – OSC VI 0:8

Der Besuch beim Tabellenletzten in Zehlendorf war kurz und bündig, auch wenn neben Milorad (als Stammspieler in die 5. Herren aufgerückt) Sebastian nicht dabei war. So konnte Steffen heute in der 6. Herren erfolgreich seinen Einstand geben. Leider trat unser Gegner nur mit drei Mann an, so dass Frank nach dem Doppel nicht mehr zum Einsatz kam. Schade.

D.S.

Spielbericht

20.11.2015 BSV Akademie der Wissenschaften II – OSC I 7:9

Kirilyuk und Maaß ließen aufhorchen

“Die Alten haben das Ding nicht zugemacht”, fasste in durchaus auch selbstkritischer Absicht Klaus die Wand Gerkens den Partieverlauf vorläufig zusammen, nachdem er sich im zweiten Einzel geschlagen geben musste und eine 7:2-Führung des OSC auf eine 7:6-Führung geschrumpft war.

Die Alten, das waren die bewährten Schlachtrösser Katzenmeier, Rudlof, Robl und Gerkens, von denen gegen den BSV aber niemand in den Einzeln doppelt punkten konnte und Katzenmeier in den Einzeln sogar leer ausging. Weiterlesen

15.11.2015 Köpenick Ajax – OSC IV 4:8

Heute fuhr die 4. Herren bei strömenden Regen nach Köpenick zum Auswärtsspiel in der 3. Kreisklasse. Dieter half uns, weil wir Ralf ersetzen mussten (schöne Grüße nach Italien). Gleichzeitig  fanden die Qualifikationsspiele zur Berliner Jugendmeisterschaft statt und wir konnten so dem Nachwuchs in den Spielpausen zusehen. Weiterlesen

13.11.2015 OSC I – Hertha BSC 6 4:9

Gut gekämpft

Drei Männer der Stammmannschaft waren zu ersetzen, darunter unser Leitstern, unser Organisator und Seelenstreichler, sprich unser Captain, und dies gegen den Tabellenführer Hertha, wahrlich eine schwierige Ausgangslage.

Aber in keinster Weise entmutigt ging der OSC die Aufgabe an, kämpfte gut und holte nicht unehrenhaft immerhin vier Punkte.

Es punkteten Katzenmeier/Robl im Doppel, Robl, Gerkens und Bertram im Einzel. Darunter nochmals herausragend Gerkens, der gegen ein 1700er-Jungtalent mit Geduld und sicheren Sägearbeiten gewann.

M.K.

05.11.2015 OSC VI – Lichtenrader SC V 7:7

Der November hat es für die 6. Herrenmannschaft in sich – nicht nur weil die letzten fünf Spiele der insgesamt neun Spiele umfassenden Hinrunde im November stattfinden, sondern auch weil drei Spiele davon echte “Hammerspiele” sind: Am 5.11. empfangen wir als derzeitiger Tabellendritter den Tabellenvierten Lichtenrader SC V, der dem derzeitigen Tabellenzweiten TTC Zehlendorf IV ein 7:7 abtrotzte. Zu diesen Zehlendorfern müssen wir eine Woche später (12.11.) und am 26.11. empfangen wir den derzeitigen Tabellenführer TTC Mariendorf III. In diesen drei Spielen wird sich zeigen, ob wir überhaupt in der Lage sind, oben mitzuspielen. Weiterlesen

02.11.2015 Berliner Brauereien – OSC 3:7

Das heutige Rundenspiel in der 3. Klasse der Senioren führte den Aufsteiger Olympische Sport-Club Berlin nach Prenzlauer Berg zu Berliner Brauereien, die 2. Seniorenmannschaft.

Wir traten mit Oliver, Dieter N., Jens und Uwe an. Die Ausgangslage vor Spielbeginn war klar. Nachdem wir Punkte bei einem Unentschieden und einer Niederlage lassen mussten, ging es nunmehr darum, sich ins Mittelfeld festzubeißen oder die Tabellenspitze zurück zu erobern. Schließlich geht es in der Liga hoch her und alle mussten schon Federn lassen.
Weiterlesen

12.10.2015 TuS Lichterfelde VIII – OSC VI 1:8

Zu Beginn wurden beide Doppel gewonnen, wobei Frank ein besonderes Kompliment gemacht werden muss, der sehr konzentriert und sicher agierte. Diese Konzentration setzte sich bei ihm auch im Einzel fort und er gewann sein erstes Pflichtspiel gegen Lichterfeldes Brett 3 mit 3:1. Der einzige, der meinte, den Lichterfeldern ein Gastgeschenk machen zu müssen, war Dieter, dem im Spiel gegen Lichterfeldes Nr. 4 wenig gelang. Gewohnt zuverlässig zeigten sich erneut Miloslav und Sebastian, die jeweils ihre  beiden Einzel gewannen. Weiterlesen

05.10.2015 VFB Hermsdorf – OSC 5:7

Zappenduster

Heute fuhren unsere Senioren gen Norden ins beschauliche Hermsdorf. Jens und Uwe waren schon am Freitag dort zum Kreisligakracher VFB Hermsdorf – OSC III. Sie waren also bereits mit dem durchaus rutschigen Boden vertraut und konnten Peter und Klaus entsprechend vorbereiten bzw. vorwarnen. Interessant, dass nun offenbar die Hallenböden im Norden Berlins auf die gleiche unsägliche Art und Weise behandelt werden, wie es vor kurzen auch bei uns am Vorarlberger Damm und der Teske Schule der Fall war. Konnten wir erfolgreich intervenieren und nun wieder über gute Bedingungen verfügen, haben die Nordberliner diese Lernkurve bei den zuständigen Ämtern wohl noch vor sich. Wir drücken die Daumen. Weiterlesen

25.09.2015 LigaStart unserer OSC Jugendfreizeitgruppe

Am Freitag den 25.September waren wir zu Gast bei JC Sonnetreff.

Wir hatten eine bemerkenswerte Anfahrt, direkt vom Tennistraining kommend um 17.00 Uhr sammelten wir uns in Tempelhof mit Frederick und Christoph und Julian. Fan-Unterstützung erhielten wir von Tanja und Ihrem Sohn ebenfalls Julian, der Unser Gruppe beitreten will. Weiterlesen

20.09.2015 TSV Marienfelde IV – OSC VI 8:2

Gegen die 4. Mannschaft des TSV Marienfelde gab es nicht viel zu holen. Zwar ging das Doppel von Frank und Ertunc, der für Dieter eingesprungen war, ebenso wie das Einzel von Frank erst im 5. Satz verloren. Aber erst beim Stand von 6:0 aus Sicht der Marienfelder konnte Milorad den ersten Punkt für den OSC vermelden. Ertunc holte den zweiten Punkt.
Mit dem Gefühl, sich gegen einen starken Gegner etwas unter Wert verkauft zu haben, fuhr die 6. Mannschaft mit einer 8:2 Niederlage nach Hause. Sie wird sich beim Rückspiel hoffentlich besser verkaufen.

s.sch.

01.10.2015 OSC IV – SG Rot Weiß Neuenhagen V

Eine vermeintlich leichte Aufgabe erwartete uns heute beim Rundenspiel in der 3. Kreisklasse gegen die Sportsfreunde aus Neuenhagen.

Die Ausgangssituation war klar. Es spielte schließlich der Tabellenerste gegen den Tabellenletzten. Und das auch noch zu Hause. Was soll da schon schiefgehen. Weiterlesen

01.10.2015 Siegerehrung Vereinsmeisterschaft

Im Rahmenprogramm des Punktspiels der 4. Herren wurde heute der neue Pokal für den Vereinsmeister von unserem Abteilungsleiter Uwe Risse an Markus Katzenmeier überreicht. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit diesem wirklich angemessenen Prunkstück. Weiterlesen

Spielverlegung

Kaum hat die Saison begonnen, gibt es sie wieder. Die Wünsche nach einer Spielverlegung. Wem dann von TT-Live eine offizielle E-Mail des Gegners in seinen Eingangskorb flattert, dem stehen sogleich die ersten Schweißperlen auf der Stirn. Ist doch jetzt klar, dass ein ein wahrer Nachrichtenmarthon folgen wird. Zuerst muss natürlich versichert werden, dass alles menschenmögliche getan wird, den Verlegungswunsch zu erfüllen. Was war nochmal der Grund? Achso, die Nummer 4 hat Zahnschmerzen und kann nicht spielen. Das ist natürlich ein ungemein wichtiger Grund für eine Spielverlegung.

Weiterlesen

27.09.2015 OSC Freizeitpokal

Erster Freizeitpokalsieger Viktor Kosior,

Am Sonnabend 26.09. um 14.00 Uhr traten in guter Stimmung acht Freizeitspieler am Voralberger Damm 33 an, um im Modus “Jeder gegen Jeden” den ersten OSC Freizeitpokalsieger zu küren.

Gerd vom Imbiss 1 FC Schöneberg sorgte mit köstlichen Hackepeter Brötchen und frisch gebrühtem Kaffee fürs leibliche Wohl.

Weiterlesen

25.09.2015 OSC I – TTC Berlin Eastside II 8:8

Eine Tischtennisschlacht in epischer Länge

Nicht weniger als 3 Stunden 40 Minuten waren zur Ergebnisfindung notwendig. Zwei kämpferisch starke Teams auf Augenhöhe waren angetreten. Auf Seiten des TTC vornehmlich unbekümmertes aber nicht naives Drängen junger und erfolgshungriger Spieler, auf Seiten des OSC in der Aufstellung Katzenmeier, Rudlof, Kim, Robl, Wattenberg und Bertram die Verkörperung ungeheurer Erfahrung und großer Abgebrühtheit. Weiterlesen

21.09.2015 TSV Marienfelde II – OSC IV 3:8

Heute spielten wir unser erstes Auswärtsspiel in Marienfelde. Wir wurden nett begrüßt und freuten uns auf faire und spannende Spiele. Wir wurden von Kay unterstützt, vielen Dank dafür. Nach den Doppeln stand es noch unentschieden. Aber dann entwickelte sich ein Spiel, dass wir recht leicht gewinnen konnten. Nur die Nummer 1 bei Marienfelde hatte wohl einen guten Tag und weder Uwe noch Martin konnten sich da durchsetzen.

Wir stehen jetzt als Aufsteiger weiterhin ungeschlagen auf Platz eins der Tabelle.

10.09.2015 OSC – IV TTC Neukölln VII 8:3

Heute war es endlich soweit. Die neue Saison begann auch für die 4. Herren mit einem Heimspiel gegen die 7. Herren aus Neukölln. Zum Spielbeginn wurde darauf hingewiesen, dass die Duschen seit 2 Monaten kalt und seit 6 Monaten leider dunkel sind. Nach der Begrüßung der Gäste und dem Verlesen der Aufstellung begannen die Spiele an zwei Tischen.

Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, dass der OSC völlig ungefährdet gewann. Nur Ralf hatte heute einen schlechten Tag und musste seinen Gegnern zum Sieg gratulieren. Die anderen konnten trotz diverser Psychotricks ihre Spiele sicher gewinnnen.

 

01.07.2015 Freundschaftsspiel JC Sonnetreff-OSC Jugendfreizeit

Klasse Freundschaftsspiel

Am Mittwoch den 01 July beginnt eine neue Ära unserer Jugendfreizeitspieler vom Voralberger Damm 33.

Ein erstes Freundschaftsspiel wurde ausgetragen vs dem sympathischen Gastgeber JC Sonnetreff in Tempelhof.

Unser Betreuerteam und Julian,Valerio und Rocco wurden freudig begrüßt und Senol der Jugendleiter vom Sonnetreff und Trainer erfüllte sogar einen Wunsch unseres Julian und dann gab es Eiskrem für Jedermann. Weiterlesen

OSC Sommerfest

Am Samstag den 04. Juli 2015 haben wir auf der Tennisanlage in einer karibischen Nacht unser 125 jähriges Vereinsjubiläum gefeiert.

Mit den Gästen und Freunden unseres Vereins hatte wir eine im wahrsten Sinne des Wortes heiße Nacht.

Es wurde reichlich gute Laune mitgebracht und im Festzelt haben die Profis und die Gäste eine flotte Sohle aufs Parket gelegt. Wir wurden von beeindruckenden Vorführungen des Tanzpaares Katja Kalugina & Dimnitry Barov verwöhnt und konnten bei toller Live Musik auch selber das Tanzbein schwingen. Der DJ heizte in den Pausen mit heißen Rythmen ein und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

Ein Videobericht von Hauptstadtsport.tv kann hier angesehen werden: www.hauptstadtsport.tv
u.r.

21.06.2015 Vereinmeisterschaft

Heute fanden in der Löcknitz Grundschule die Tischtennis Vereinsmeisterschaften des Olympischen Sport-Club statt.

Es wurde in zwei Leistungsgruppen gespielt.

Den Anfang machten die Freizeitspieler. In einem spannenden Endspiel setzte sich hier Victor Kosior gegen Bodo Mückler durch. Da beide noch Lust und Laune hatten, spielten sie gleich noch ein zweites Turnier in der Klasse “ambitionierte Hobbyspieler”.

Dort traten insgesamt 20 Spieler an, die in 5 Gruppen die Teilnehmer der Hauptrunde ausspielten. Weiterlesen

Einladung Vereinsmeisterschaft 2015


Einladung



Die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin lädt ein zur Vereinsmeisterschaft 2015

Am 21.06. richtet die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin die jährliche Vereinsmeisterschaft aus. Es sind alle Mitglieder des Vereins aus allen Abteilungen startberechtigt.

Es sind zwei Leistungsklassen ausgeschrieben und zwar “Freizeitspieler” sowie “ambitionierte Amateure”.

Weiterlesen

125 Jahre OSC TT Jubiläumsturnier

0055-15-06-01-19-1600x1066-0538-1600Am Wochenende hat die Tischtennisabteilung das Jubiläumsturnier 125 Jahre Olympischer Sport-Club Berlin ausgerichtet.

An zwei Tage wurden an 19 Tischen die Sieger in 22 Konkurrenzen gesucht. Zu dem Turnier gab es über 300 Meldungen. Weiterlesen

29.04.2015 4. Herren steigt in die 3. KK auf

Wir gratulieren der 4. Herrenmannschaft zum Aufstieg in die 3. Kreisklasse.

Aufgrund der Anzahl der gemeldeten Relegationsteilnehmer und der schon feststehenden Verzichtserklärungen aus höheren Spielklassen, wird die Relegation zur 3.Kreisklasse nicht gespielt. Der dafür angedachte Termin 10.05.2015 entfällt. Damit sind die gemeldeten Relegationsteilnehmer automatisch Aufsteiger in die 3.Kreisklasse.

u.r.

17.04.2015 OSC – TSC Berlin 1893 9:3

War gar nicht so einfach

Erstaunlich, mit welcher Moral der TSC, obschon bereits vor dem Spiel als Absteiger aus der Liga feststehend, dem OSC ein Bein stellen wollte.
Der Sieg des OSC war gar nicht so einfach, aber der doch deutlich höheren Spielqualität der Mannen um Captain Watti mussten sich die TSCler schließlich geschlagen geben.

Eine sehr schöne Saison, in der zwischenmenschliche Harmonie, unbedingte Leidenschaft für den Tischtennissport und humorbetonte Analysen, begleitet immer wieder von vorzüglichen Speisen und köstlichem Bier kongenial stets aufs Neue ineinander verschmolzen, nahm damit ein angemessenes Ende.

Ende? Nicht ganz. Die OSC-Erste muss als Tabellenzweiter noch in die Relegation. Noch ist der Aufstieg nicht in trockenen Tüchern.

M.K.

27.03.2015 TUS Buckow – OSC I 7:9

Ein ganz harter Fight

Wer geglaubt haben sollte, der im Mittelfeld dümpelnde TUS Buckow würde es vielleicht locker angehen lassen, sah sich schnell eines Besseren belehrt. Von der ersten Minute an konnte man spüren, dass Buckow einen Sieg wollte und zeigte eine Einsatzbereitschaft, die in dieser Geschlossenheit OSC-Ausmaße hatte. So wurde es ein ganz harter Fight, natürlich nicht zuletzt zur Ehrung und Anerkennung der stets hohen Einsatzbereitschaft der in dieser Partie fehlenden Rudlof, Robl und Wattenberg.

Der OSC trat dieses Mal mit Mayer, Katzenmeier, Kim, Gerkens, Nullmeier und Kuhlmann an. Mit großer Ruhe, sachkundiger Akribie und externen Hinweisen des Captains galt es zunächst, die beste Doppelkonstellation herauszufinden. Der OSC hatte wohl mit Katzenmeier/Kim, Mayer/Gerkens und Nullmeier/Kuhlmann die richtige Entscheidung getroffen, wie sich bereits nach den Eingangsdoppeln andeutete, die um ein Haar alle drei gewonnen worden wären.

Sehr stark Martin die Säge Kuhlmann in seinem erfolgreichen zweiten Einzel, der zur Noppe zurückgekehrt ist und sich nervlich den Anforderungen in der Ersten gewachsen zeigte.

Als das Abschlussdoppel gewonnen war, fiel eine große Anspannung von den OSC-Spielern ab.

Nochmals gedankt sei allen Ersatzspielern für ihr großes Engagement.

M.K.

26.03.2015 OSC IV – Düppel Dentalsplace VII 8:0

Heute hatten wir den Tabellendritte aus Düppel bei uns in der Halle zu Gast. Es stand das vorletzte Rundenspiel der Saison 2014/15 auf dem Programm.

Die Tabellensituation zu Beginn des Spiels war einfach. Mit einem Sieg konnten wir die Relegation sicherstellen. Düppel hatte ebenfalls noch die Chance, aufzusteigen. Weiterlesen

24.03.2015 Düppel Dentalsplace IV – OSC III 7:7 AUFSTIEGS-COUNTDOWN BEENDET

Aufstiegs-Countdown 987654321 beendet bei 2

Hiermit erklären wir den Aufstiegs-Countdown für beendet. Am 24.03.2015 ca. 21:45 holte Nikolai den 7. Punkt im Spiel gegen Düppel und somit war der letzte notwendige Punkt gesichert, um am vorletzten Spieltag der Saison 2014/15 die 3.Mannschaft in die 1.Kreisklasse zu hieven. Es war gestern vielleicht kein Spiel mit Pauken und Trompeten. Das war nach dem 8:6 im Hinspiel und dem Aussetzen von Felix auch nicht zu erwarten. Aber es war auch kein Zitterspiel, denn der 7.Punkt wurde bereits im 11.Spiel erreicht. Nach kurzer Freude, zog dann wohl etwas Frühjahrsmüdigkeit ein und das Spiel endete remis. Weiterlesen

23.03.2015 ESBB Jugendliga 9:9 -Im Spitzenspiel

Ein brisantes Unentschieden erkämpften sich am Montagabend drei wackere OSCer und ein Spieler vom TSV GuthsMuths nach knapp drei Stunden Spielzeit.

Wir starteten um 17 Uhr mit sehr kurzfristigen Ersatz Hans für Hanno, dankeschön Hans. Und wir spielten alle 18 Partien, 16 Einzel und zwei Doppel. Der Partieverlauf zeigte einen wahren Spannungsbogen und die Kurve eines Spitzenspieles, welche von unserem 5:8 Rückstand in eine 9:8 Führung zeitigte, um dann ins Fahrwasser einer so oft zitierten “gerechten Punkteteilung” zu segeln…

Weiterlesen

Jubiläumsturnier 125 Jahre OSC

OSC_LogomitBand-1024Am 30. und 31. Mai lädt der Olympische Sport-Club Berlin zu seinem Jubiläumsturnie 125 Jahre OSC ein.

Das Turnier wird in der Schöneberger Sporthalle ausgetragen.

Anmeldung, Ausschreibung und Zeitplan findet ihr hier

 

 

11.03.2015 Liveticker TTK Steglitz – OSC III

Fazit
Gegen einen starken Gegner hat OSC konzentriert agiert und hat zu keiner Zeit die Führung abgegeben. Die Unterstützung der zu diesem wichtigen Auswärtsspiel mitgereisten Fans tat dabei ihr Übriges. Dieser Sieg war ein entscheidender Baustein beim immer näher rückenden Ziel, dem Aufstieg. Glückwunsch von hier an Niko, Felix, Jens und Martin sowie dem Mannschaftsführer Michael. Weiterlesen

03.03.2015 OSC I – SV Blau-Weiß Petershagen II 6:9

Favoritenschreck

Der Favoritenschreck hat wieder zugeschlagen. In einem sehr hart umkämpften aber jederzeit fair geführten Spiel konnte sich Petershagen gegen den OSC mit 9:6 durchsetzen.
Der mit Abstand beste Mann der Gäste war Banek, der seine beiden Einzel gewinnen konnte und damit nach wie vor in dieser Saison ungeschlagen ist.
Trotz dieser Niederlage bleibt der OSC Tabellenerster, wenngleich nur hauchdünn.

Weiterlesen

6.3.2015 TeMa IV – OSC V 6:8

Ein echtes Spitzenspiel

Glücklicherweise waren die Jungs von TSV TeMa bereit den Spieltermin zu verschieben, nachdem sich am Spieltag selbst 3 Spieler krank meldeten und keine Ersatzspieler zu greifen waren.

Der Spielstart war denkbar schlecht, beide Doppel abgegeben. 0:2

Die Erste Einzelrunde haben wir alles mitgenommen was ging. Weiterlesen

Abteilungsversammlung

Am 18.2.2015 fand die Abteilungsversammlung statt. Das Protokoll der Versammlung liegt dieser Nachricht bei.
Es waren 7 Mitglieder von 178 Mitgliedern der Tischtennisabteilung anwesend.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Abteilungsleiter: Uwe Risse
  • 2.Abteilungsleiter: Michael Gottfried Kant
  • Kassenwart: Ingo Willoh

Außerdem wurden gewählt:

  • Sportwart: Michael Loell
  • Jugendwart: Oliver Bertram
  • Zeugwart: Peter Robl
  • Pressewart: Uwe Risse
  • Delegierte: Dieter Nautz, Peter Robl, Michael Loell, Jürgen Nullmeier, Heinz Hamilton, Jens Tschäpe, Sven Matzpohl
  • Kassenprüfer:  Klaus Zibis, Bodo Mückler

ur

22.02.15 2. Herren Rückrundenstart

Die 2. Herren des OSC hat die gute Hinserie in den ersten vier Spielen der Rückserie bestätigen können und alle  Spiele sehr deutlich gewonnen, unter dem Strich steht damit tatsächlich die TABELLENFÜHRUNG. Ein wesentlicher Grund für diese guten Ergebnisse ist sicherlich die Unterstützung, die von “oben” kam, nein, nicht vom Himmel hoch, sondern aus der 1. Mannschaft in Gestalt von Klaus, der als neue Nummer 1 die Mannschaft nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Dieter (weiterhin gute Besserung, spätestens in der neuen Saison wollen wir Dich wieder an der Platte sehen!) komplettiert. Im einzelnen: Weiterlesen

20.02.2015 Charlottenburger TSV – OSC IV 1:8

Heute trafen wir uns in Charlottenburg zum Spiel gegen den dort ansässigen TSV.

Wir trafen auf gute Spielbedingungen und sehr nette Sportsfreunde begrüßten uns zum Rundenspiel.

Das Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf. Schon im Doppel hatten wir es mit starker Gegenwehr zu tun, konnten uns aber dank gut platzierter Bälle am Ende durchsetzen. Mit dem beruhigendem Vorsprung begannen wir die Einzel. Uwe hatte einige Probleme mit seinem Gegner. Aber im 5. Satz hatte er die bessere taktische Einstellung gefunden und holte den 4. Punkt. Das zweite Paarkreuz spielte derweil unentschieden. Weiterlesen

20.02.2015 TTV Friedrichsfelde – OSC I 5:9

Arbeitssieg

Fünf ältere Herren (Katzenmeier, Rudlof, Robl, Wattenberg, Gerkens), die körperliche Last, aber auch den Erfahrungsschatz ganzer Tischtennis-Epochen mit sich tragend, ergänzt durch unser Jungtalent Mayer, betraten die atmosphärisch etwas unterkühlt wirkende Halle in Friedrichsfelde, selbstbewusst, aber auch wissend um das hohe Potential von Friedrichsfelde. Weiterlesen

Einladung zur Abteilungsversammlung der Tischtennisabteilung

Einladung zur Abteilungsversammlung 2015
der Tischtennisabteilung 

 

Liebes Mitglied der Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin

wir laden Dich herzlich zu unserer Abteilungsversammlung der OSC Tischtennisabteilung ein.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Tischtennisabteilung ab Vollendung des 16. Lebensjahres und die Erziehungsberechtigten der jugendlichen Mitglieder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres. Voraussetzung für das Stimmrecht ist, dass keine Beitragsrückstände bestehen.

Termin: 18.2.2015
Zeit:       19:00
Ort:        Gastronomie Tennis    Vorarlberger Damm 37    10829 Berlin     Tel.: 030/782 29 90

  Weiterlesen

30.01.2015 OSC I – SF Kladow 9:5

Über die Doppel zum Sieg

Der OSC baute alle Doppel um. Und das war eine taktische Meisterleistung.

Kim/Katze (Captain:”Das klingt schon phonetisch gefährlich!”) als Doppel 1 erwiesen sich, obwohl sie noch nie vorher miteinander gespielt hatten, als krasse Kombisäge und gewannen ihr Eingangsdoppel souverän.

Weiterlesen

25.01.2015 Neujahrsturnier

Am Sonntag trafen wir uns in der Münchener Straße um eine alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Das “Neujahrsturnier” für Mitglieder. Zehn Teilnehmer aus allen Trainingsgruppen trafen sich, um den Sieger auszuspielen. Weiterlesen

16.01.2015 Hertha BSC VI – OSC I 9:5

Der Rückrundenauftakt war suboptimal

Cum grano salis gesprochen hatte die Erste eine bärenstarke Vorrunde hingelegt, die sie mit einem verdienten zweiten Tabellenplatz abschließen konnte. Dies wurde so ähnlich nur von unserem Captain prognostiziert, ob hier zweckhafter Optimismus oder ein bewundernswerter sachkompetenzgetränkter Durch- und Weitblick die entscheidende Rolle spielten, sei dahingestellt.

Nun stand wie immer nach der langen Winterpause die Frage im Raum, in welcher körperlichen wie mentalen Verfassung die Spieler an die geliebten Platten treten würden, wie würden sie nach der Zeit von Geschenken, Gemütlichkeit und Glühwein drauf sein?

Weiterlesen

22.12.2014 Weihnachten

In dieser Woche trafen wir uns zu den Weihnachtsfeiern. Den Anfang machte die Jugendabteilung am Donnerstag. Am Sonntag trafen sich die Erwachsenen in der Gastronomie der Tennisabteilung und verputzten jeder eine Gänsebrust oder Keule. Natürlich wurde vorher noch Tischtennis gespielt, so dass die Kalorienbilanz insgesamt ok war.

Die Tischtennisabteilung sammelte 150 Euro als Spende für Elisa Chirino. Vielen Dank an alle dafür.

Ich wünsche allen einen ruhigen Jahresausklang und ein schönes Weihnachtsfest. Kommt gut ins neue Jahr und bleibt vor allem gesund. Wir sehen uns im nächsten Jahr am 6.1. wieder im Training.

Euer
Uwe

Ha Ho He, fulminanter OSC

Micha stärkte sich und sein Gemüt mit einer leckeren Trinkschokolade am S Bahnhof Südkreuz, als um kurz vor vier unsere vierte Hauptfigur Hanno souverän mit Bike um die Ecke bog und die Wartenden Lukas, Ole und Hans zu komplettieren. Weiterlesen

2. Vorrundenhälfte 2. Herren, 2014/15

Die 2. Herren konnte nach den Herbstferien drei von vier Spielen gewinnen und belegt nunmehr mit 13 : 5 Punkten einen mehr als erfreulichen 3. Tabellenplatz zum Abschluss der Hinserie. Auf den beiden Aufstiegsplätzen liegen Anadol-Umut (gegen die man gewonnen hatte) mit einem Punkt Vorsprung und Wildau, gegen die zu Saisonbeginn verloren wurde und die punktgleich sind, aber das bessere Spielverhältnis aufweisen. Der Abstand auf die Abstiegsplätze beträgt dagegen 11 Punkte. Der Weg bis zu diesem 3. Platz bestand aus kleinen und großen Highlights und einer Enttäuschung: Weiterlesen

28.11.2014 TSC Berlin 1893 – OSC I 9:7

Tabellenführer strauchelt

Auch ohne Katze und Coach war der OSC sicherlich favorisiert, aber es kam anders als zu erwarten. Mit 7:9 strauchelte das OSC-Team in Britz beim TSC.

Große Ballwechsel waren Mangelware, die Partie plätscherte trotz aller Spannung irgendwie zäh vor sich hin.
Weiterlesen

21.11.2014 OSC – TUS Buckow 9:3

Tabellenführung verteidigt

Mit einem nie gefährdeten 9:3-Sieg verteidigte der OSC seine Tabellenführung in souveräner Weise. Man spürte das nach dem sensationell starken Auftritt gegen Eintracht Südring im vorletzten Spiel nochmals gewachsene Selbstbewusstsein in dieser Mannschaft.
Weiterlesen

19.11.2014 Senioren ASV – OSC

Gestern hatten wir unser letztes Senioren Spiel der Hinserie. Wir traten beim Bezwinger von Lichtenberg an, gegen die wir noch am Montag das Nachsehen hatten. Vor dem Spiel war klar, dass ein Sieg her musste, wenn die Chancen auf den Aufstieg aufrecht erhalten werden sollten.
Weiterlesen

10.11.2014 BSC Eintracht Südring – OSC I 3:9

Tabellenführer von den Platten gefegt

Nach den Eingangsdoppeln konnte man meinen, alles ginge seinen der Tabellensituation entsprechenden Lauf. Der OSC lag 1:2 zurück und auf der Südring-Bank sah man lauter zufriedene und optimistische Gesichter.

Doch ein paar Sternstunden des OSC-Tischtennis später war der Tabellenführer entzaubert. Mit 9:3 deklassierte der OSC den BSC, nur ein einziges Einzel wurde verloren.
Weiterlesen

07.11.2014 OSC I – SG Rotation Prenzlauer Berg II 9:6

Hartes Stück Arbeit

Es war schwerer als erwartet. Die SG Rotation verlangte dem OSC alles ab.

Einen fabelhaften Einstand in der Ersten des OSC hatte Sportkamerad Jonghui Kim, der seine beiden Einzel klar gewann und modernes Abwehrspiel zelebrierte, in dem unvermittelt eingestreute harte Vorhand-Toppis als Konterschlag die Sägearbeiten kongenial ergänzten. Weiterlesen

13.10.2014 TSV Tempelhof-Mariendorf II – Olympischer SC III 6:8

Gewonnen ist erst, wenn’s gewonnen ist

Zum ersten Mal in nomineller “Bestbesetzung” spielten wir am 4.Spieltag beim starken Aufsteiger TSV Tempelhof-Mariendorf II. Da beide Mannschaften bisher verlustpunktfrei waren, hofften wir auf ein echtes Spitzenspiel. Vor allem Felix wollte mal Gegner, die gutes offensives Tischtennis spielen.  Weiterlesen

10.10.2014 OSC l – TTV Friedrichsfelde 9:4

Die Abwehrspieler überzeugten

Zunächst sei dem Gegner TTV Friedrichsfelde der gebührende Respekt nicht versagt. Trotz starker Schwächung durch Ersatzspieler wehrte er sich leidenschaftlich und versuchte, den Mannen um den an diesem Tag eher bemüht denn glänzend auftretenden Captain Wattenberg ein Bein zu stellen. Weiterlesen

07.10.2014 Petershagen II – OSC I 5:9

Ohne die verhinderten Markus Katzenmeier und Matthias Rudlof konnte der OSC 1. Herren bei BW Petershagen 2 nach drei Stunden Kampf mit 9:5 gewinnen. Großen Anteil daran hatten die beiden Ersatzspieler Jürgen Nullmeier und Niko Kirilyuk, die drei Punkte am unteren Paarkreuz holten.

Weiterlesen

28.9.2014 OSC IV – TUSLI VIII 8:4

Im Rahmenprogramm des Berlin Marathons trafen wir uns heute zu einem interessanten Tischtennisspiel in der Sporthalle der Löcknitzgrundschule. Wir hatten die Männer von TUSLI 8. Herrenmannschaft zu Gast, die sich durch die Live-Musik und die vielen Läufer auf der Straße inspiriert fühlten. So sagten sie es jedenfalls.

Weiterlesen

24.9.2014 Rotation III – OSC 2:7

Zu unserem ersten Rundenspiel als Aufsteiger in der 4. Klasse traten wir heute bei Rotation an. Die Anfahrt forderte schon alles von unserem Fahrer Dieter und seinem Beifahrer Oliver. Aber mit der Rechenpower aus 2 Navis, den Ortskenntnissen von Olli und der Geduld von Uwe, gepaart mit beruhigenden Worten aus der zweiten Reihe bei vermeintlichen Staus vor Ampeln, sind wir punktlich beim Gast angekommen. Weiterlesen

26.09.2014 Olympischer Sport-Club III – BSV 92 II 8:5

The Art of  Kreisklasse –  Table Tennis

Unsere lieben Gäste vom BSV 92 spielten stark auf, ein sehenswerter Abend in Gänze (bis auf die Spiele des Autors).

In der Formation Jens, Niko, Felix und Frank-Michael tanzten wir mühsam übers Parkett die Pirouette des Sieges. Und über das Turnhallenläuten hinaus, da unsere Gäste mit gebündelter Routine und jugendlichem Sturm und Drang erwiderten. Weiterlesen

22.09.2014 TTC Südost – OSC V 1:8

Die 5. bleibt an der Tabellenspitze

Zum ersten mal für den OSC dabei: Oliver H. und Matthias. Beide erfolgreich, sowohl im Doppel als auch in den Einzeln.

Peter und Sven haben die Gegner im Doppel mit Schnittwechseln völlig verunsichert. In den Einzeln können beide noch mehr zeigen.

sm

12.09.2014 OSC I – Hertha BSC VI 9:4

Starker Einstieg

 

Einen starken Einstieg in die neue Saison lieferte die Erste des OSC ab.  Alle OSC-Spieler zeigten sich in guter Frühform. Besonders stark trat das nicht oft zusammenspielende Doppel Mayer/Wattenberg auf, das druckvollen Angriff zelebrierte und das Doppel nicht unbedingt erwartbar gewann.

Weiterlesen

9.9.2014 TSV Marienfelde IV – OSC IV 3:8

Hurra, die Saison ist eröffnet

In unserem ersten Rundenspiel fuhren wir heute nach Marienfelde um uns mit der 4. Herren zu messen. Wir trafen auf eine motivierte, junge und sportlich faire Mannschaft, die wohl ihre erste Saison bei den Herren bestreitet. Weiterlesen

OSC Freizeit Freundschaftsspiel

Am Sonnabend den 29. Juni begrüßten wir zum Freundschaftspiel  der OSC Freizeit  mit Florian ,VanThao, Gabor und Michael die Kirchensportmannschaft der JG Lietzensee mit Daniel, Ulf, Florian und Thomas.

Da die Party mit Patricia am Vorabend Tribut einforderte, haben wir  glücklicherweise ganz knapp noch Ersatzmann Gabor erreicht und die Athmosphäre in der Teske Schule am Südkreuz gab viel an Entspannung  wieder. Die mitgebrachten Knupper Kirschen wurden auch vollständig von Uns und unseren Gästen verputzt. Natürlich gab es auch ein überlegenes Spielergebnis, da doch mehrheitlich Vereinstärke bei Uns vorlag. Weiterlesen

Vereinsmeisterschaft 2014

Am 14. und 15.6.2014 fanden die Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung statt. Die Jugend startete am 14.6. in der Halle der Löcknitz Grundschule in der Münchener Straße.

Wir gratulieren den neuen Vereinsmeistern

Jugend Einzel: Jacob Stalter und Xingi Wang

Jugend Doppel: Leon Ackermann / Anton Lienert

Herren Einzel: Benjamin Mayer

Herren Doppel: Markus Katzenmeier / Peter Robl

Freizeit Einzel: Florian Maaß

Freizeit Doppel: Detlef Popiak / Thao Wang

Mixed: a.K. Florence Schulz / Michael Kant      Nikolai Kirilyuk / Patricia Frank

 
Weiterlesen

Ehrung

Im Rahmen der OSC Vereinsmeisterschaft 2014 wurden Oliver Bertram, Markus Katzenmeier, Julia Risse und Uwe Risse in Anerkennung ihrer 10 jährigen Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Bronze und der Ehrenurkunde geehrt. Weiterlesen

Erstes Schüler-B Aufstiegsturnier der Neuen Saison 2014/15

Nur einen Tag nach den Jugend-Vereinsmeisterschaften fand in Neukölln das 1. Schüler-B Aufstiegsturnier zeitgleich zu den Herren-Vereinsmeisterschaften statt. Als einziger Teilnehmer fand Philipp als C-Schüler den Weg zum CFL.

Mit 22 Teilnehmern wurde in 2 5er und 2 6er Gruppen gespielt. Philipp startete leider mit 2 Niederlagen in seiner 6er Gruppe, konnte aber dann mit 2 klaren Siegen und einem knappen 5 Satz Sieg die Gruppenphase überwinden. Im Achtelfinale war der Gegner aber klar stärker und so wurde das Turnier mit 3 Siegen und 3 Niederlagen glücklich beendet.

Der Dank geht auch an die Organisatoren für den reibungslosen und schnellen Ablauf der Veranstaltung.
Weiterlesen

Einladung Vereinsmeisterschaft

Die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin lädt ein zur Vereinsmeisterschaft 2014

Am 14.06. und 15.06 richtet die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin die jährliche Vereinsmeisterschaft aus. Es sind alle Mitglieder des Vereins aus allen Abteilungen startberechtigt.

Es sind zwei Leistungsklassen ausgeschrieben und zwar “Freizeitspieler” sowie “ambitionierte Amateuere”.

Weiterlesen

Doppelerfassung TT-Live und Click-TT

in der letzten Verbandspost werden wir aufgefordert, zukünftig alle Anträge auf Spielberechtigung, auf Löschung von Spielberechtigung und auf Stammdatenänderung sowie Wechselanträge sowohl in tt-live als auch in click-tt durchzuführen.

Weiterlesen

10.5.2014 Berliner Meisterschaft der B-Schüler

Am Wochenende wurden die Berliner Meisterschaften der B-Schüler ausgerichtet. Die Spiele fanden in der Sporthalle Paul-Heyse-Straße statt und wurde vom TTC Boroussia Spandau organisiert. Die Turnierleitung hatte das Turnier sehr gut im Griff und es gab kaum Wartezeiten.

Es wurden bei den Jungs Spiele für 27 Gruppen angesetzt. Der Olympische Sport-Club Berlin war mit 8 Spielern vertreten. Sie wurden von Oliver Bertram und Uwe Risse betreut.

Weiterlesen

30.03.2014 4.Qualifikationsturnier des TTT

Zum letzten Qualifikationstunier des 54.TTT(Tischtennis Turnier der Tausende) traten Severin und Philipp an.
Bei denB-Schülern war ein 16er-Feld und bei den C-Schülern 14 Spieler zusammen gekommen. Severin startete in einer 4er-Gruppe und kam mit 3:0 Spielen als Gruppenerster in die Hauptrunde. Philipp erreichte in seiner 5er-Gruppe mit 3:1 den 2.Gruppenplatz und erreichte auch die Hauptrunde. Weiterlesen

24.03.2014 Polizei SV 2 – OSC I 1:9

Klassenerhalt gesichert

Mit einem 9:1-Sieg gegen einen sich tapfer wehrenden Gegner sicherte die Erste des OSC den Klassenerhalt.

Man soll sich vom Ergebnis nicht täuschen lassen: In vielen Partien waren die Spieler von Polizei SV ebenbürtige Gegner und konnten immerhin 16 Sätze (!) für sich verbuchen.
Weiterlesen

27.03.2014 Olympischer Sport-Club III – CTTC 70 IV 8:1

Super-Abschluss der Nichtabstiegswoche

Nach 2 Siegen in der Woche wollten wir am 27.03. das Abstiegsgespenst in der Schöneberger Sporthalle endgültig von unserer Mannschaft verbannen. Dazu traten Niko und Martin (!) sowie Jens und Michael zu den Eröffnungsdoppeln an. Unentschieden – genau das, was wir auch am Ende  mindestens erreichen mussten, um noch ein Jahr in der 2.Kreisklasse spielen zu können. Weiterlesen

17.03.2014 TSV Marienfelde – OSC II 5:9

Überraschender Sieg beim Tabellenzweiten – mit 9:5 entführte der OSC 2. Herren beide Punkte beim bereits als Aufsteiger feststehenden TSV Marienfelde! Der OSC hat mit 16:16 ein ausgeglichenes Punktekonto und liegt auf Platz 4 der Kreisliga. Weiterlesen

18.03.2014 TTC Heiligensee II – OSC Senioren 2:7

Aufstieg klargemacht!

Obwohl zu den Spitzenvereinen der Liga gehörend, hingen an diesem Abend für den TTC die Früchte deutlich zu hoch.

In der Knalleffektaufstellung Katzenmeier, Robl, Nautz und Bertram gewann der OSC dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung auswärts souverän mit 7:2.

Somit ist der Aufstieg für die Senioren des OSC gesichert. Weiterlesen

27.03.2014 Olympischer Sport-Club III – CTTC 70 IV Vorankündigung

Offizielle Nichtabstiegswoche beim Olympischen Sport-Club Teil 3

Dieses Spiel soll in der Schöneberger Halle ab ca. 19:00 stattfinden. Wenn wir nicht verlieren, haben wir das Wunder Nichtabstieg nach einem letzten Platz in der Vorrunde geschafft. Wir laden hiermit alle Spieler der TT-Abteilung des Olympischen Sport-Clubs ein, uns bei der Mission Nicht-Abstieg zu unterstützen. Training ist am Donnerstag nicht möglich. Weiterlesen

23.03.2014 BTTC Meteor V – Olympischer Sport-Club III 4:8 „An Tagen wie diesen…“

Offizielle Nichtabstiegswoche beim Olympischen Sport-Club Teil 2

Am Sonntag trat der OSC gleich doppelt beim BTTC Meteor an. Während die erste klarer Favorit gegen Meteor war und ganz sicher 9:1 gewann (Glückwunsch), waren in unserem Spiel die Rollen anders verteilt. Meteor steht auf Tabellenplatz 2 und benötigt nur noch einen Punkt zum Aufstieg, während wir noch immer stark abstiegsbedroht sind. Im Schnitt der aufgestellten Mannschaft hat Meteor 34 LivePZ – Punkt mehr. Beste Ausgangslage für Kämpfertypen. Weiterlesen

14.03.2014 SSV Friedrichshain II – OSC I 9:0

Höchststrafe

Mit der Höchststrafe von 9:0 bei nur drei (!) gewonnenen Sätzen wurde die Erste des OSC, die sich weiter im Sinkflug befindet, in Friedrichshain abgefertigt.

Ersatzschwächung, Katze im Formtief und dass nicht alle Spieler intrinsisch optimal motiviert spielten, sind als einige Ursachen des Desasters auszumachen. Weiterlesen

18.02.2014 TTC Düppel – OSC III 4:8

Mission Klassenerhalt

Nach einem Sieg und einer Niederlage zu Beginn der Rückrunde hatten wir unsere Punktzahl aus der Hinrunde schon mal verdoppelt. Nun wollten wir bei TTC Düppel auch mal unverhoffte Punkte zum Klassenerhalt holen. Zum Glück für uns konnte Uwe kurzfristig für den verhinderten Jens einspringen. Und es sollte ein guter Abend für den OSC werden.

Weiterlesen

17.02.2014 SG Bergmann Borsig 3 – OSC I 9:1

Klare Sache

Zu keinem Zeitpunkt war der klare Gesamtsieg für die Bergmänner gefährdet, die aufgrund unserer Hallenreparatur auch in der Rückrunde zuhause spielen durften und dies gegen eine schwer ersatzgeschwächte Mannschaft des OSC.

Weiterlesen

16.02.2014 2. Qualifikationsturnier TTT

Angereist waren wir am Sonntag um 9 Uhr mit Leon, Jan, Philipp und Severin.

Philipp startete in der Schüler C Konkurrenz, die Anderen spielten in der Schüler B Klasse.

Alle hatten 5er Gruppen, also konnte jeder mindestens 4-mal spielen

Weiterlesen

29.01.2014 TTV Friedrichsfelde – OSC I 9:7

Tiefpunkt

Eine unerwartete 9:7-Niederlage beim Tabellenvorletzten TTV Friedrichsfelde musste die Erste des OSC hinnehmen.

Einige Spieler wirkten körperlich wie mental erschöpft, kein einziges der vier Doppel konnte gewonnen werden. Es war der bisherige Tiefpunkt einer Saison mit großartigen Höhenflügen und vereinzelt jähen Leistungsabstürzen.
  Weiterlesen

Kleiderspende für die Bahnhofsmission

Unsere Aktion zur Kleidersammlung war ein voller Erfolg. Ich konnte eine ganze Wagenladung mit Schlafsäcken, Taschen, Schuhen, Mänteln und anderen Sachen für die kalte Jahreszeit am Samstag der Bahnhofsmission spenden. Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer! Weiterlesen

05.12.2013 ASV Berlin 3 – OSC I 9:3

Gelungenes Comeback

Ohne drei Spieler aus der Stammformation konnte man gegen den ASV nicht bestehen. Beeindruckend die Leistung von Peter Robl, der als Spieler der Mitte nach wochenlanger Verletzungspause gleich vorne anzutreten hatte und in einem seiner beiden Einzel gegen einen starken Gegner einen der drei Ehrenpunkte für den OSC holte. Wahrlich ein gelungenes Comeback.
Weiterlesen

29.11.2013 Berliner Meisterschaft Jungen/Mädchen

Heute fanden in Spandau die Berliner Meisterschaften Jungen und Mädchen statt.

In der Halle von Borussia Spandau wurden 10 Tische aufgestellt. Es tropfte von oben herab. Irgendeine bräunliche Flüssigkeit. Zuschauer waren anscheinend nicht erwünscht, denn es gab keine Plätze oder Möglichkeiten, den Spielen zuzusehen. Die Mittelgänge waren verständlicher Weise den Coaches vorbehalten. So drängelten sich allso alle Aktiven, die Betreuer, Trainer und Zuschauer auf die wenigen verfügbaren Quadratmetern. Die Spiele konnten so leider nicht angemessen verfolgt werden.
Weiterlesen

29.11.2013 Polizei SV 2 – OSC I 6:9

Unerwartet schwer

Obwohl Polizei SV mit einer ganzen Reihe von Ersatzleuten antrat, die allerdings ebenso engagiert wie krumm den kleinen Ball zu behandeln wussten, tat sich die OSC-Erste sehr schwer, die zwei Punkte aus Kreuzberg zu entführen. Weiterlesen

22.11.2013 BTTC Meteor 3 – OSC I 3:9

Keine große Herausforderung

Entsprechend der Papierform erwies sich das Spiel beim Tabellenletzten BTTC Meteor als keine große Herausforderung für den OSC. Mit 9:3 gewann man in der Aufstellung Mayer, Katzenmeier, Kuhlmann, Budde, Nautz und Bertram im Wedding.

Weiterlesen

Hallensperrung bis Winterferien

Laut Informationen des Sportamtes (Herr Fitzner Tel: 030 902776203, Thomas.Fitzner@nullba-ts.berlin.de)  ist die Halle in der Löcknitz Grundschule bis Ende Februar 2014 gesperrt. Als Begründung wird angegeführt, dass der Hallenboden neu verlegt werden muss.

In dieser Zeit fällt der Schulsport sowie das Training aller in der Halle Sport treibenden Vereine aus.

Weiterlesen

18.11.2013 SG Blau-Weiß Buch – OSC Senioren 2:7

Heute hatten wir unser Spiel gegen die Sportfreunde vom SG Blau-Weiß Buch e.V. Der Gegner bat uns um eine Spielverlegung, die wir gerne mit Heimrechttausch nachgekommen sind. Zur Rückrunde wird dann erneut getauscht, so dass die Bilanz zwischen uns wieder im Lot ist.

Nach einer langen Anreise sind wir glücklich in Buch gelandet. Mit Dieter N., Olli Milorad und Uwe sind wir als Favorit ins Spiel gegangen.

Weiterlesen

07.11.2013 SSV Friedrichshain II – OSC I 9:7

4 + 5 sind leider mehr als 7

Es war spannend wie ein guter Krimi. Beim Stand von 7:7 liefen unter hoch interessierten Augen vieler Tischtennisfreunde in der sehr schönen Halle des SSV gleichzeitig das Abschlussdoppel und das letzte Einzel. Erst verlor das OSC-Doppel Mayer/Katzenmeier, doch Oliver Bertram, der bereits im fünften Satz war, hatte gute Chancen, für den OSC noch ein 8:8 zu retten, und dann ging auch dieses Einzel, wenngleich hauchdünn, an den SSV Friedrichshain. Knisternde Spannung löste sich auf, die Spieler des SSV tanzten vor Freude.

Weiterlesen

3.11.2013 Béla Budde qualifiziert sich für die BEM

Am 3.11.2013 wurden die Regionalmeisterschaften Jungen ausgetragen. Für den Olympischen Sport-Club Berlin trat Béla Budde an.

In der Vorrunde gab Béla keinen Satz ab und qualifizierte sich so für das Hauptfeld. Hier schied er im Achtelfinale gegen Sven Waindok (CFL Berlin) aus.

In der Platzierungsrunde siegte Béla zweimal und musste im Spiel um Platz 9 Levi Geiger (TTC Neukölln) zum Sieg gratulieren.

Weiterlesen

29.10.2013 Pokalspiel : OSC I – TSC Berlin 1893 II 5:1

Der Captain in Hochform

In der Aufstellung Wattenberg, Schicke und Katzenmeier wurde der schon nach kurzer Zeit vom Spielverlauf doch merklich etwas irritierte Gegner 5:1 abserviert.

Ein leichtfüßiger Wattenberg in Hochform gewann gewohnt bissig seine beiden Einzel sogar ohne Satzverlust, keines seiner Spiele dauerte gefühlt länger als eine Zwickl-Länge.

Weiterlesen

OSC IV Sonntagsheimspiel 27.Oktober

Zwei Konditorenmäuse 😉

Micha shuttelte die Jugend mit defekter Motorleistung bis auf die Autobahn, wo Gottseidank unser Präsident Uwe mit vorbildlichen Einsatz die Jugend übernahm.

Bevor der gelbe Engel die Leine auswarf ein Dialog mit 😉 “mensch Sven-heut macht Ihr euren ersten Punkt ” Reaktion Denkpause Weiterlesen

25.10.2013 SG Bergmann Borsig 3 – OSC I 9:3

Ohne Siegchance

Das Aufeinandertreffen in der flutlichtdurchströmten Halle begann mit einem feinsinnig-ironischen Wortgeplänkel:

Martin K. vom OSC: “Spielt hier der OSC?”
Einer der Bergmänner: “Nein, hier spielt Bergmann Borsig. Sonst müsstet ihr ja gegen Euch selbst spielen.”
Martin K.: “Das war mir jetzt zu kompliziert. Ich muss darüber nachdenken und antworte später.”

Weiterlesen

19.10.2013 Championsleague ttc eastside-Fenerbahce Istanbul

Am 19.10.2013 fuhren wir zum Championsleague Spitzenspiel der Gruppe A in die Paul-Heyse-Straße. Es trafen aufeinander der Berliner Bundesligist ttc eastside berlin und Fenerbahce Istanbul, der Favorit aus der Türkei. Vor ausverkauftem Haus entwickelte sich ein extrem spannendes Tischtennisspiel auf hohem Niveau.

Weiterlesen

20.10.2013 C-Schüler Aufsteigerturnier

Am 20.10.2013 wurde vom TSV Rudow das Aufsteigerturnier für Mädchen und Jungen ausgerichet. Der Olympische Sport-Club Berlin war mit Xingi Wang und Philipp Salmon vertreten. Als Betreuer war Oliver Bertram vor Ort.

Weiterlesen

18.10.2013 OSC I – SV Berliner Brauereien 3 9:7

Fehlende Mitte

Die fast gleichzeitig erschienenen Nachrichten vom verletzungsbedingten Ausfall des gesamten mittleren Paarkreuzes (Matthias Rudlof und Peter Robl), der sich über etliche Wochen erstrecken wird, beide Spieler werden eine OP benötigen, schlugen ein wie die sprichwörtliche Bombe und legten schwere Schatten auf den bis dahin so heiteren Tabellenführer-Himmel der Ersten des OSC.

Weiterlesen

Neue Trainingsgruppe für Senioren

Ab sofort bieten wir eine neue Trainingsgruppe für Senioren an. Jeden Dienstag von 10:00-13:00 Uhr kann am Voralberger Damm 33 das Spiel mit dem kleinen Ball probiert werden. Die Gruppe ist offen für alle Spielstärken sowohl für Freizeitspieler als auch für ambitionierte Hobbyspieler.

Weiterlesen

29.09.2013 OSC Damen I – ASV Berlin III 1:8

Nachdem wir in unserem zweiten Spiel in unserer Stammformation und auch komplett, das heißt zu viert, antreten konnten, gingen wir motiviert ins Spiel. Leider erwies sich der Gegner als zu stark, schnell lagen wir nach den Doppeln schon zurück.

Weiterlesen

27.09. CfL Berlin 2 – Olympischer SC 0:7

Um unser großes Ziel zu realisieren, stellt bei uns der Trainer (Wer?) streng nach Tagesform auf. So fuhren wir also in einer der HEUTE vermeintlich stärkster Formationen (Olli, Uwe, Milorad und Michael L.) zum CfL. Leider konnten wir das Ergebnis vom ersten Spiel (7:0 Spiele, 21:2 Sätze) nicht wiederholen oder verbessern (7:0 Spiele, 21:4 Sätzen). Dazu trugen vor allem die vom Gegner verwendeten Materialien bei.
Weiterlesen

13.9.2013 OSC II – SC Charlottenburg 4 9:7

Dank vier Doppelsiege hat die OSC-Reserve die ersten Punkte in der neuen Saison eingefahren. Nach der Schlappe in Oberschöneweide konnten diesmal insbesondere die Doppel gegen den SCC überzeugen. Alle drei Eingangsdoppel konnten glücklich jeweils in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gewonnen werden.

Weiterlesen

05.09.13 Olympischer SC – SG Rotation Prenzlauer Berg IV 7:0

Unsere neu aufgestellte Gentlemen -Truppe (Senioren frei übersetzt in‘s Spanische: Senores, Senores korrekt übersetzt in’s Deutsche: Gentlemen) kennt nur ein Ziel: Aufstieg. Dazu ist uns jedes noch so faire  Mittel Recht. Also traten wir am Donnerstag in sehr starker Aufstellung (Peter, Oliver, Dieter, Uwe) gegen einen potentiell gefährlichen Gegner an.

Da dieser aber nicht seine erste Garnitur auf das Spielfeld stellte, steht die Mannschaft nach dem ersten Spieltag genau da, wo wir hin wollen. Der Gegner konnte vielen Bällen nur staunend hinterher schauen. Aussage wie „Ich ändere die Sportart“ waren hoffentlich nicht erst gemeint, das es doch sehr sympathische Typen waren, die dem Tischtennis-Sport in Berlin fehlen würden.

ml
Weiterlesen

2.9.2013 TSG Oberschöneweide – OSC II 9:1

Nur 90 Minuten dauerte der Saisonauftakt unserer neuformierten 2. Herren in Oberschöneweide und endete mit einer deutlichen Schlappe. Nachdem alle drei Eingangsdoppeln jeweils knapp im 5. Satz verloren und auch an der Spitze kein Punkt geholt werden konnte, zeichnete sich der klare Erfolg der Köpenicker bereits frühzeitig ab. Den Ehrenpunkt besorgte Dieter Nautz in der Mitte mit einem glatten 3:0 zum zwischenzeitlichen 1:5. Hoffentlich läuft es beim ersten Heimspiel am 13.09.2013 gegen SC Charlottenburg besser!
Weiterlesen

15.08.2013 Freundschaftsspiel gegen Tusli IX 8:0

Vier relativ entspannte TuSLier namentlich Heiner, Olaf, Jürgen und Matthias erfreuten uns in Gänze in Vor- Zwischen- und Nachklängen eines beeindruckenden Freundschaftspieles und nur einem einzigen Satz glücklichen Vorsprunges für die Olympioniken vom Olympischen Sport-Club Berlin.

Weiterlesen

24.8-26.8.2007 Spandauer Meisterschaften

Freitag: Damen C-Klasse

Am Freitag fuhr Anke mit Uwe als Coach nach Spandau. Anke trat dort in einem 11er Feld in der Damen C-Klasse an. Es gab drei 4er und eine 3er Gruppe. Anke wurde eine 4er Gruppe zugelost und so standen 3 Spiele in der Vorrunde auf dem Programm. Im ersten Spiel lag Anke schnell mit 0:2 Sätzen im Rückstand. Nach einer klugen taktischen Variante konnte sie aber die nächsten Sätze souverän gewinnen und so musste der letzte Satz die Entscheidung bringen. Durch den psychologischen Vorteil, einen Rückstand aufgeholt zu haben und der immer besseren werden Sicherheit im Spiel konnte Anke auch den 5. Satz für sich entscheiden und hatte somit einen optimalen Start.
Weiterlesen

13.7.2007 Freundschaftsspiel mit dem OTB

Auf gehts nach Oldenburg!!!

Am Freitag morgen um 10:00 waren alle pünktlich an der Halle versammelt. Mit dabei waren Milena, Julia R., Susanne, Julia L. und Samira. Rasch waren alle Gepäckstücke verpackt und los gings nach Oldenburg zum Freundschaftsspiel gegen die Schülerinnenmannschaft des Oldenburger Turnerbund (OTB). Zum Glück hatten wir auf der Fahrt trotz Ferienbeginn keine Staus und kamen pünktlich um 14:30 in unserer Herberge in der Rüthningstraße an. Dort wurden wir erstmal gut mit einer Portion Kohlenhydrate in Form von leckeren Spagetti verköstigt.

Weiterlesen

1.7.2007 Vereinsmeisterschaft

Ein großer Tag

Am 1.7.2007 versammelten wir uns in der Halle der Löcknitzgrundschule zu unseren diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Gleichzeitig feierten wir den 60. Geburtstag unserer Abteilung, die am 1.7.1947 gegründet wurde. Da genauso lange unser Mitglied Gerhard Wernecke zu uns gehört, war hier eine Ehrung vorzunehmen. Zu diesem Anlass waren auch die Offiziellen geladen. Vom Berliner Tischtennisverband kam dessen Präsident Jörg Dampke und vom Olympischen Sportclub Berlin ließ es sich unser Präsident Jürgen Fiedler nicht nehmen, persönlich die Laudatio für Gerhard zu halten und die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft im Olympischen Sportclub vorzunehmen

Weiterlesen

23.6.2007 TIBIDA in Leipzig

Mit diesmal 80 Teilnehmern aus ganz Deutschland ging es Samstag um 9:00 Uhr los. Es wurden acht Gruppen mit jeweils 10 Athleten zusammengelost. Innerhalb der Gruppen spielte Jeder gegen Jeden in allen Disziplinen. Die ersten beiden aus jeder Gruppe kamen in die Endrunde.

Weiterlesen

22.6.2007 Vereinsmeisterschaften der Mädchen

Am 22.6.2007 haben wir die Vereinsmeisterschaften der Mädchen ausgespielt. Um 17:00 wurde die Halle geöffnet und schnell waren die Platten aufgebaut.

Insgesamt traten 11 Spielerinnen an um die Plätze auszuspielen. Bei diesem großen Andrang konnte leider nicht Jede gegen Jede spielen, sondern es wurden zwei Gruppen gebildet. Die ersten 4 aus jeder Gruppe haben dann das Viertelfinale gespielt.

Weiterlesen

10.6.2007 Aktuelles vom Jugendtraining

Trotz brütender Hitze lassen wir uns nicht abhalten und trainieren jeden Freitag fleißig in unserer Sporthalle. Schließlich wollen wir ja unsere Spielstärke verbessern damit wir unsere nächsten Ziele erfolgreich angehen können. Und das sind unsere nächsten Aufgaben

Am 22.6. ermitteln wir die Mädchen-Vereinsmeisterin und einige von starten nochmal am 1.7. bei den Vereinsmeisterschaften der Damen. Da wollen wir den Erwachsenen mal zeigen, was wir schon alles gelernt haben.

Für Milena, Susanne und Julia geht es dann am 8.7. in die Qualifikation für die Landesrangliste Schülerinnen A.

Weiterlesen

20.5.2007 Tegel Open

Tegel Open. Immer wieder schön
In einem Feld mit über 70 Teilnehmern traten Uwe und Matthias bei den Herren C an. Sie wurden jeweils in
4er Gruppen gelost und hatten keine leichten Aufgaben zu lösen.
Weiterlesen

27.5.2007 Contra Open Pfingstsonntag

Pfingstsonntag 8:00 Uhr. Die Halle Löcknitzgrundschule ist Treffpunkt für Milena, Susanne und Julia für das Turnier “Contra Open” in Hohenschönhausen. Mit Uwe als Betreuer machen sie sich auf den Weg.

Weiterlesen

12.5.2007 Berliner Meisterschaft B-Schüler/innen

Berliner Meisterschaften
Am 12.5. trat Julia Risse mit Max Deibert vom CTTC-Berlin bei den Berliner Meisterschaften im Mixed-Doppel an. In der Vorbereitung haben die beiden zweimal gemeinsam trainiert um ihre Spielweise, Stärken und Schwächen kennenzulernen. In der ersten Runden trafen sie auf ein starkes Doppel. Nach einem langen Turniertag gaben sie ihr Bestes, mussten aber das Spiel mit 3:0 abgeben.

Weiterlesen

12.5.2007 Berliner Meisterschaft B-Schüler/innen

Berliner Meisterschaften

Am 12.5. trat Julia Risse mit Max Deibert vom CTTC-Berlin bei den Berliner Meisterschaften im Mixed-Doppel an. In der Vorbereitung haben die beiden zweimal gemeinsam trainiert um ihre Spielweise, Stärken und Schwächen kennenzulernen. In der ersten Runden trafen sie auf ein starkes Doppel. Nach einem langen Turniertag gaben sie ihr Bestes, mussten aber das Spiel mit 3:0 abgeben.

Weiterlesen

11.3.2007 Ausflug zum VFL Tegel

Am 11.3. waren wir mit unseren Mädchen beim VFL-Tegel und haben uns das
2.Damen-Bundesligaspiel gegen Troisdorf angesehen. Um 10:00 haben wir uns an
unserer Halle getroffen und waren gegen 10:30 in Tegel. Insgesamt waren wir 7
Kinder und 4 Erwachsene. Ausgestattet mit einen Lärmmacher haben wir uns 2 Dinge
vorgenommen.

Weiterlesen

Neujahrsturnier 2007

Am Sonntag den 21.7.2007 haben wir uns in der Halle der Löcknitzgrundschule getroffen um unser traditionelles Neujahrsturnier zu spielen. In einer Damenkonkurrenz und einer Herrenrunde traten insgesamt 17 Spielerinnen und Spieler an.
Weiterlesen

16./17.9.2006 Landesrangliste Schülerinnen B

Am 16. und 17. September fand in der Halle von Chemie Weißensee, die Landesrangsliste der B-Schüler/innen und der Jugend statt. Das Turnier wurde vom SV Lichtenberg ausgerichtet. Für den Olympischen Sportclub Berlin war Julia Risse am Start.

Weiterlesen

8.9.2006 Erster Trainingstag für Mädchen

 

Am 8.9.2006 fand das erste Training für unsere Mädchen statt. Für die meisten war es das erste Mal, dass sie unter Anleitung Tischtennis gespielt haben. Die Mädchen im Alter von 9-13 Jahren waren konzentriert bei der Sache. Zuerst wurde ihnen von Uwe die Schlägerhaltung erklärt und er zeigte ihnen, wie sie sich richtig an der Platte aufstellen und bewegen.

Weiterlesen

2.9.2006 Girls Team Cup

In der Sporthalle der Löcknitz-Grundschule in der Münchener Str. in Berlin Schöneberg gab es heute den ersten Girls Team Cup des OSC.

In Zweierteams spielten die Mädchen ein Turnier und mussten daneben in einem Zusatzwettbewerb fünf Geschicklichkeitsübungen mit Ball und Schläger absolvieren. Alle Teilnehmerinnen bekamen eine Urkunde und kleine Sachpreise. Weiterlesen

Vereinsmeisterschaft 201
Termine
Jun
23
Fr
17:00 Städtevergleich Berlin-Schöneber... @ öcknitz-Grundschule 10779 Berlin Berchtesgadener Str. 10 Eingang Münchener Str. 34/37
Städtevergleich Berlin-Schöneber... @ öcknitz-Grundschule 10779 Berlin Berchtesgadener Str. 10 Eingang Münchener Str. 34/37
Jun 23 um 17:00 – 22:00
17:00: Jugend 19:00: Erwachsene
Jun
24
Sa
ganztägig Vereinsmeisterschaft
Vereinsmeisterschaft
Jun 24 ganztägig
Die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin lädt ein zur Vereinsmeisterschaft Am 24.06.2017 richtet die Tischtennisabteilung des Olympischen Sport-Club Berlin die jährliche Vereinsmeisterschaft aus. Es sind alle Mitglieder des Vereins aus allen Abteilungen startberechtigt. Es handelt[...]
Kinderschutz ist uns wichtig.
Jugendtraining jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr
probetraining_btn
Ergebnisdienste:
Ergebnisdienst TischtennisLive
Nach dem Training treffen wir uns im Robbengatter. robbengatter_sbp