08.11.2016 TTC Zehlendorf – OSC I 4:9

OSC musste alles geben

Eine auf beiden Seiten mit unbändigem Siegeswillen und großer Kampfkraft geführte Partie sah am Schluss den OSC als 9:4-Sieger auswärts gegen den Tabellenzweiten.

Es war ein Spitzenduell mit vielen hochklassigen Ballwechseln. Eine Reihe mitfiebernder Zuschauer auf beiden Seiten gaben dem Spiel eine zusätzliche Note, die die Künstler des weißen Balles zum Herausholen der letzten Körner animierte.

Unsere Nummer Eins Kasiske wankte zum ersten Mal, aber er fiel nicht.

Abschlussfeeling, als die neun Punkte endlich geholt waren: einfach geilomat!

M.K.

3-0115-16-11-08-20-5184x3456-11-1600

1-0115-16-11-08-20-5184x3456-1-1600

 

 

 

 

2-0115-16-11-08-20-5184x3456-8-1600

6-0115-16-11-08-21-5184x3456-26-1600